Online Kredit Erfahrungen unter der Lupe - Testsieger Santander Consumer Bank & Erste Bank

Graz (OTS) - Kredite sollen in erster Linie günstig sein. Damit Konsumenten positive Erfahrungen sammeln können, müssen allerdings auch andere Faktoren stimmen. Zum Beispiel, wie gut Verbraucher informiert werden und wie leicht der Antrag für einen Onlinekredit ist.

Foerderportal.at hat daher namhafte Anbieter unter die Lupe genommen und geprüft, wo positive Online Kredit Erfahrungen wahrscheinlich sind.

Die Testsieger: die Santander Consumer Bank und die Erste Bank mit 15 von 15 möglichen Punkten.

Santander und Erste Bank überzeugen bei Service, Antrag und Auszahlung

Bei den Testkriterien hat sich das Förder.Portal konsequent am Konsumenten orientiert.

Bewertet wurden die Spannweiten bei Kreditbetrag und Laufzeit, die Konditionen, die Aspekte Informationen und Service sowie die Punkte Antrag und Auszahlung. In jedem der fünf Bereiche wurden bis zu drei Punkte vergeben.

Im Rennen waren neben der Santander Consumer Bank und der Ersten Bank auch die Bank Austria, die BAWAG P.S.K. und die Raiffeisenlandesbank.

Die größten Unterschiede im Test ergaben sich im Hinblick auf den Informationsgehalt der Internetseiten und beim Service.

Konkret: Während einige Banken per Video erklären, wie ein Online Kredit beantragt wird, belassen es andere bei wenigen Stichpunkten. Das hat letztlich den Ausschlag gegeben.

Denn gerade für Konsumenten, die sich erstmals mit dem Thema Kredit befassen, ist es wichtig, gut informiert zu werden, ehe sie einen Online Kredit beantragen.

Ebenfalls beleuchtet wurden die Online Kredit Erfahrungen bei Cashper. Aufgrund des anderen Konzepts (Mini- und Kurzzeitkredite) erfolgte keine Bewertung nach dem gängigen Schema.

Gleichwohl überzeugt aus Sicht von foederportal.at auch Cashper, vor allem bei den Bemühungen um Information und Transparenz.

Quelle & Details zum Online Kredit Test: https://www.foerderportal.at/online-kredit-erfahrungen/

Konsumentenkredite immer beliebter

Zusammen mit dem Test veröffentlicht das Förder.Portal eine Grafik, die sich mit den Themen Konsumentenkredite und Finanzen befasst.

Neben den reinen Kreditdaten – etwa, dass im Juni 2019 im Schnitt 5,21 Prozent Zinsen für Kredite bezahlt wurden – werden auch Wohnbaukredite, Kreditkarten und die finanziellen Verpflichtungen privater Haushalte aufgegriffen und kompakt dargestellt.

Über foerderportal.at:

Foerderportal.at informiert über alle Finanzbelange, insbesondere über die Fördermöglichkeiten in Österreich wie die Wohnbeihilfe oder Anreize bei der E-Mobilität. Darüber hinaus wird aktuell über die Themenblöcke Börse, Geld, Kredit und Kreditkarten berichtet.

Rückfragen & Kontakt:

David Reisner
Foerderportal.at
Hochsteingasse 21/9010 Graz
office@bergmensch.com
Telefon: 0043 650 33 1 698

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001