„Kur neu“ & Reha

Vorsorgen und wieder fit werden

Wien (OTS) - Bandscheibenvorfall, Kreuzschmerzen, Herzinfarkt oder Burn-out: Was die Gesundheitsvorsorge Aktiv bringt und warum ein Reha-Aufenthalt nach einem Unfall helfen kann, den Alltag wieder gut zu bewältigen. Mehr darüber im aktuellen EXTRA-Redaktionsteil.

Außerdem in der November-Ausgabe von MEDIZIN populär:

Zu viel Zucker?

Rund 600.000 Österreicher leiden an der Zuckerkrankheit Diabetes mellitus, haben also zu viel Zucker im Blut. Welche neuen Technologien bei der Behandlung helfen.

Öle aus besonderen Pflänzchen

Es liefert Energie, das Sättigungsgefühl ist länger und es gilt auch als Träger wichtiger Vitamine. Doch Fett ist nicht gleich Fett. Gesunde Speiseöle im Kurzportrait.

5 häufige Fehler in der Hautpflege

Kleine Hautmakel wie Rötungen, Reizungen und Pickel haben ihre Ursachen in ungünstigen Pflegegewohnheiten. Wie sich das Hautbild wieder verbessern lässt.

Antibiotika: Seltener ist mehr

So selten wie möglich, so häufig wie nötig: Wie man Antibiotika sinnvoll einsetzt, wie sie zu handhaben sind und auf welche Lebensmittel man während einer Antibiotikatherapie besser verzichten sollte.

Die aktuelle Ausgabe von MEDIZIN populär erscheint am 4. November 2019.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Silvia Feffer-Holik
Chefredakteurin MEDIZIN populär
Tel.: (+43-1) 512 44 86
www.medizinpopulaer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAE0001