Suchtgifthandel

Wien (OTS) - 30.10.2019, 14.30 Uhr
17. Bezirk

Beamten des Landeskriminalamtes ist es nach intensiven Ermittlungen gelungen zwei Personen nach einem Suchtmittelhandel auszuforschen. Ein 36-Jähriger (rumänischer Staatsangehöriger) und seine 42-jährige Lebensgefährtin (spanische Staatsangehörige) konnten in bzw. vor ihrem Wohnhaus angehalten und festgenommen werden. In der Wohnung stellten die Beamten insgesamt über 570 Gramm Kokain und 750,- Euro sicher.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Pressestelle
Pressesprecherin Irina STEIRER
+43 1 31310 72133
wien-presse@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002