Sinopec meldet Eintragung von "Donghai" Asphalt an Shanghaier Terminbörse

Shanghai (ots/PRNewswire) - Am 31. Oktober hat Sinopec "Donghai" Asphalt von der Shanghaier Terminbörse die Genehmigung zur Eintragung erhalten. Dies markiert das Debut des größten chinesischen Asphaltproduzenten und Sinopecs erste an der Börse eingetragene Marke.

Sinopec "Donghai" Asphalt mit einem jährlichen Produktionsvolumen von 8 Millionen Tonnen kontrolliert 29 % des Inlandsmarkts und exportiert in 17 Länder auf fünf Kontinenten. Dank seiner herausragenden Stabilität und Abrieb- bzw. Alterungsbeständigkeit kommt "Donghai" Asphalt bei zahlreichen chinesischen Prestigeprojekten zum Einsatz (Pekings Chang'an Avenue, internationaler Flughafen Peking-Daxing, Xiong'an New Area, Olympische Winterspiele und Shanghai F1 International Circuit, um nur einige zu nennen).

Asphalt ist ein Produkt, das an der Warenterminbörse gehandelt wird und eng an den internationalen Rohölmarkt gebunden ist. Seit ihrem Debut 2013 haben sich Asphalt-Terminkontrakte zu aktiv gehandelten Instrumenten auf dem chinesischen Terminmarkt entwickelt. Asphalt-Termingeschäfte können für Petrochemie- und Straßenbauunternehmen als wichtiges Risikoabsicherungsinstrument dienen, indem Kosten oder Gewinn festgeschrieben werden.

In Einklang mit dem Plan der weiteren Öffnung des chinesischen Energiesektors hat Sinopec mit der Shanghaier Terminbörse kooperiert, um das Terminprodukt "Donghai" Asphalt herauszubringen.

In Einklang mit dem Plan der Zentralregierung, den chinesischen Energiesektor weiter zu öffnen, hat Sinopec mit der Shanghaier Terminbörse kooperiert, um das Terminprodukt "Donghai" Asphalt herauszubringen.

Sinopec Refinery Sales Co, ein Sinopec-Unternehmen, hat in Vorbereitung der Markeneintragung mit fünf Asphalt produzierenden Tochtergesellschaften von Sinopec zusammengearbeitet, um ein extrem stabiles Terminprodukt herauszubringen.

Durch den Schritt ist es potenziell möglich, die Terminpreise für Asphalt stärker an die Spotpreise anzugleichen. Dadurch können Kunden auf beiden Märkten Asphalt kaufen, was die Zirkulation der Ware stimuliert. Außerdem bringt es Vorteile bei der Risikoabsicherung und Preisfeststellung für Asphalt-Termingeschäfte.

Durch Partnerschaften mit ausländischen Bauvorhaben und Langzeitverträge exportiert Sinopec "Donghai" in 17 Länder, einschließlich eines Dutzends Ländern entlang der neuen Seidenstraße wie Vietnam, Malaysia, Indonesien, Pakistan und Sambia. In den ersten neun Monaten des Jahres 2019 exportierte "Donghai" Asphalt 500.000 Tonnen "Donghai" Asphalt.

Mit dem Debut von Sinopec "Donghai" Asphalt will Sinopec aktiv bei drei wichtigen Zukunftsprodukten des Petrochemiesektors einsteigen: Rohöl, Heizöl und Asphalt. Es ebnet den Weg für neue Terminprodukte im Bereich Flüssiggas, Benzin und Diesel.

Informationen zu Sinopec Corp.

Sinopec Corp. (HKEX: 386; SSE: 600028; NYSE: SNP) ist einer der größten F&E-orientierten, integrierten Energie- und Gaskonzerne in China. Das Kerngeschäft des Unternehmens erstreckt sich auf die Exploration, Produktion, den Transport und Verkauf von Erdöl und Erdgas, Petrochemie- und Kohlechemieprodukten, synthetischen Fasern, Düngemittel und anderen chemischen Produkten sowie weiteren Gütern und Technologien.

Mit seinem Unternehmensleitbild "Fueling Beautiful Life" setzt sich Sinopec für wert- und innovationsorientierte Entwicklung, integrierte Ressourcenzuteilung, offene Kooperation sowie grünes und kohlenstoffarmes Wachstum ein, um einen weltweit führenden Energie- und Chemiekonzern aufzubauen.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1020741/1.jpgLogo - https://mma.prnewswire.com/media/960416/SINOPEC_Logo.jpgFoto - https://mma.prnewswire.com/media/1020742/2.jpg

Rückfragen & Kontakt:

Yang Ziya
sinopecgroup@brunswichgroup.com
+86 10 5960 8600

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0016