ORF III zum Reformationstag: Auftakt zu Ken Folletts TV-Vierteiler „Die Säulen der Erde“ mit Teil 1 & 2 am 31. Oktober

Außerdem: „Das ganze Interview“ mit Bischof Chalupka, fünfteiliger Dokuschwerpunkt und „Cultus – Der Feiertag im Kirchenjahr“

Wien (OTS) - Am 31. Oktober feiert die evangelische Gemeinde den Reformationstag, in Erinnerung an den Anschlag der 95 Thesen Martin Luthers an der Kirchentür zu Wittenberg. ORF III Kultur und Information zeigt zum 502. Jahrestag am Donnerstag, dem 31. Oktober 2019, tagsüber einen siebenteiligen Programmschwerpunkt. Im Hauptabend präsentiert ORF III außerdem die ersten zwei Teile von Ken Folletts Bestseller-Verfilmung „Die Säulen der Erde“.

Den Auftakt macht eine Ausgabe der Reihe „Cultus – Der Feiertag im Kirchenjahr“ (9.00 Uhr), in der die evangelische Theologin Johanna Zeuner durch Geschichte, Gegenwart und Zukunft der Reformation führt. Um 14.55 Uhr zeigt ORF III eine neue Ausgabe des Gesprächsformats „Das ganze Interview“. Diesmal trifft Sandra Szabo den neuen Bischof der Evangelischen Kirche A.B. in Österreich, Michael Chalupka, der seit 1. September im Amt ist.
Danach durchforstet Historiker Philipp Blom in „Dokumente, die die Welt bewegen: Die Reformation“ (15.25 Uhr) die im österreichischen Staatsarchiv aufbewahrten Dokumente und Belege für die Reformationsbewegung, die gleichsam die Geschichte der Gegenreformation erzählen.
„Martin Luther – Ein Mönch gegen Höllengeschäfte“ (15.55 Uhr) von Thomas Furch und Florian Kröppel begibt sich auf die Spuren eines Konflikts, der wie kein zweiter die europäische Geschichte und das christliche Selbstverständnis geprägt hat. Die filmischen Reenactments mit modernen Requisiten holen die Handlung der Reformation in die Gegenwart.
Der Film „Österreich – Evangelisches Land“ (16.50 Uhr) von Christian Papke zeigt, dass Österreich einst mehrheitlich evangelisch gesinnt war. Mehr noch: Es hätte nicht viel gefehlt und das Habsburger-Kaiserhaus selbst wäre zum lutherischen Glauben übergetreten.
Vertieft wird die Thematik in der Dokumentation „Ein anderes Land – Die Reformation in Österreich“ (17.40 Uhr) von Peter Beringer. Denn Österreich wurde nach Luthers Thesenanschlägen zu großen Teilen protestantisch – bis das Land durch die Gegenreformation wieder „katholisch gemacht“ wurde. Der Film zeigt, wie und warum die Reformation in Österreich zunächst einen solchen Erfolg erzielte und dennoch scheiterte.
Um 18.30 Uhr folgt schließlich die Doku „Das evangelische Wien“. Darin begibt sich Karl Hohenlohe auf einen Rundgang durch den Wiener Protestantismus. Er besucht u. a. Pfarrerin Ines Knoll in der Lutherischen Stadtkirche, dem ältesten protestantischen Kirchenbau Wiens.

„ORF III Spezial“ präsentiert im Hauptabend mit „Die Säulen der Erde“ (20.15 Uhr) Ken Folletts gleichnamigen Bestseller mit ORF-Beteiligung als packend inszeniertes, vierteiliges TV-Epos: Im England des 12. Jahrhunderts reift der Plan heran, den Bau einer Kathedrale zu verwirklichen, deren Säulen buchstäblich in den Himmel ragen. Der erste Teil (20.15 Uhr) setzt mit dem Tod von Englands König Heinrich I. (Clive Wood) ein, aus dem ein Streit um seine Nachfolge entbrennt. Da Heinrichs Tochter Matilda (Skye Bennett) als Frau den Thron nicht besteigen darf, lässt sich sein Neffe Stephan (Tony Curran) zum König krönen. Doch Matilda hat einen Sohn, der ebenfalls Anspruch auf den Thron erhebt. Entschlossen versucht Matilda, dem Recht ihres Kindes zum Durchbruch zu verhelfen. Ungeachtet aller politischer Querelen scheint für Steinmetz Tom (Rufus Sewell) indes ein großer Traum in Erfüllung zu gehen: der Bau einer Kathedrale.
Im zweiten Teil (22.05 Uhr) gerät der Bau der Kathedrale kurz nach der Grundsteinlegung schon wieder ins Stocken. Bischof Waleran (Ian McShane) will erreichen, dass der Prestigebau in seinen Einflussbereich verlegt wird. Der intrigante Kirchenmann sorgt dafür, dass den Bauherrn der Zugang zu wichtigen Materialien verwehrt bleibt und plant, sie vor dem König als Dilettanten dastehen zu lassen. Unbeirrt halten Prior Philip (Matthew Macfadyen) und Tom gleichwohl an der Verwirklichung ihres Traums fest, eine neue Kathedrale in Kingsbridge zu errichten.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0002