OeKB führt Online-Identifikation für effiziente und sichere Identitätsprüfung im Bankgeschäft ein

Oesterreichische Kontrollbank AG nutzt Online-Identifikation der youniqx Identity AG für über 137 Länder, raschere und kostengünstigere Identitätsprüfung als bisher möglich

Wien (OTS) - Persönliche Identifikation mit notarieller Beglaubigung und Überbeglaubigung war gestern. Ab sofort ist die Identifikation bei der Oesterreichischen Kontrollbank AG (OeKB) auch online mittels Video-Identifikation, kurz Video ID, möglich. Die OeKB bietet ihren Kunden damit eine zusätzliche, moderne Möglichkeit, sich über das hochsichere Video-Identifikationsverfahren MICK ("My Identity Check") des österreichischen Technologieanbieters youniqx Identity AG in weltweit mehr als 137 Ländern zu legitimieren. Damit werden Bankgeschäfte effizienter, rascher und kostengünstiger. Das Verfahren dauert nur wenige Minuten und wird mit speziell geschulten Mitarbeitern der youniqx Identity AG durchgeführt.

"Als eines der ersten europäischen Spezialkreditinstitute im Bereich Export Services und Kapitalmarkt Services können sich unsere Kunden nun via MICK einfach, schnell und sicher identifizieren. Das erspart unseren Kunden eine Menge Zeit und Kosten. Mit youniqx Identity, einem Tochterunternehmen der Österreichischen Staatsdruckerei, haben wir einen ausgewiesenen Experten für die Video-Identifikation an Bord. Wie gut und sicher dieses System funktioniert, haben wir bereits bei unserer Tochter, der Oesterreichischen Entwicklungsbank, gesehen. Bei der OeEB ist MICK seit rund einem Jahr erfolgreich in Betrieb", erklärt Helmut Bernkopf, im Vorstand der OeKB für den Bereich Export Services zuständig.

Viele praktische Einsatzmöglichkeiten in der OeKB

In der OeKB gibt es zahlreiche Möglichkeiten für den praktischen Einsatz von Video ID – zum Beispiel beim Ausstellen von Garantien, im Rahmen des Exportfinanzierungsverfahrens oder bei Kontoeröffnungen. So können beispielsweise Exporteure ressourcenschonend den Identifikationsprozess direkt von ihrem Firmensitz aus durchlaufen, ohne Wegzeiten oder zusätzliche Kosten in Kauf nehmen zu müssen. "In diesem hochsensiblen Bereich ist es unsere Aufgabe, Vertrauen herzustellen und in uns gesetztes Vertrauen zu bestätigen. Diesen Anspruch erfüllen wir tagtäglich aufs Neue in dem wir höchste Sicherheitsstandards und Nutzerfreundlichkeit gewährleisten. Durch den erfolgreichen Einsatz von MICK in der OeEB hatten wir für die Implementierung bei der OeKB bereits wertvolles Know-how. In enger Zusammenarbeit ist es uns so gelungen, MICK innerhalb kürzester Zeit genau auf die Anforderungen der OeKB-Kunden anzupassen und in die bestehende IT-Infrastruktur einzubinden", erklärt Lukas Praml, Vorstand der youniqx Identity AG.

"Mit der Video ID von youniqx Identity haben wir einen wesentlichen Schritt in Richtung weitere Digitalisierung unserer Geschäftsprozesse gesetzt. Damit erzielen wir nicht nur inhouse eine wesentliche Vereinfachung und Beschleunigung unserer Arbeitsabläufe, sondern ersparen vor allem unseren Kunden enorm viel Zeit. Mit Einsatzmöglichkeiten in über 137 Ländern der Welt hat MICK viel Potenzial für die OeKB", sagt Angelika Sommer-Hemetsberger, im Vorstand der OeKB für den Bereich Kapitalmarkt Services verantwortlich.

Flexibel und rund um die Uhr verfügbar

MICK entspricht allen gesetzlichen Anforderungen der Finanzmarktaufsicht für Online-Identifikationen nach dem Finanzmarkt-Geldwäschegesetz. Die Video ID kann sowohl auf PCs und Laptops als auch auf Android Smartphones, iPhones, Android Tablets oder iPads genützt werden. "Die hochsichere Identifikation kann damit an jedem Ort der Welt durchgeführt werden, an dem es eine ausreichende Internetverbindung gibt", so Praml. Im Sinne der Nutzerfreundlichkeit entwickelte youniqx Identity für die OeKB auch eine maßgeschneiderte Landing Page im Internet. Damit ist es für OeKB-Kunden möglich, die Video-Identifikation über die im MICK-Verfahren automatisch dem Kunden zugesandten MICK-E-Mails zu einem von ihnen präferierten Zeitpunkt durchzuführen.

Über die OeKB Gruppe

Die Unternehmen der OeKB Gruppe mit ihren mehr als 460 Mitarbeitenden erbringen wesentliche und relevante Services für die österreichische Exportwirtschaft und den Kapitalmarkt, bieten Dienstleistungen für den Tourismus sowie den Energiemarkt und sind Teil der österreichischen Entwicklungsfinanzierung. All ihre Aktivitäten haben einen deutlichen volkswirtschaftlichen Nutzen, stärken den Standort Österreich und unterstützen Österreichs Wirtschaft im globalen Wettbewerb. Die OeKB handelt wettbewerbsneutral, sektorenübergreifend und nachhaltig verantwortungsbewusst.

Über youniqx Identity AG und OeSD

Die Österreichische Staatsdruckerei OeSD ist ein österreichisches Hochsicherheitsunternehmen mit Schwerpunkt auf sichere Identitäten. Als Komplettanbieter für ID-Services und eGovernment sorgt sie für die Entwicklung, Implementierung und Bereitstellung von Personalisierungslösungen für Identitätsdokumente, wie beispielsweise den österreichischen Reisepass. 2018 wurde das Portfolio mit dem innovativen Tochterunternehmen youniqx Identity AG um Lösungen für sichere digitale Identitäten erweitert. Das Unternehmen ist mit MICK und MIA (My Identity App), dem weltweit ersten System für integriertes Identitätsmanagement, bestens für die digitale Zukunft gerüstet.

Rückfragen & Kontakt:

OeKB AG
Martina Schweighart-Córdova Velásquez
Pressesprecherin der OeKB
T: +43 1 53127-2441
M: martina.schweighart@oekb.at
W: oekb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OKB0001