Zum Gruseln: Simpsomania, „Frankenweenie“ und „The Ring“ zu Halloween am 31. Oktober in ORF 1

Neun Folgen Horror-Spaß mit der Familie aus Springfield mit u. a. „Planet im Nebel“ als deutschsprachige Free-TV-Premiere; neue Staffel ab 4. November

Wien (OTS) - Es ist wieder Halloween – in ORF 1 und in Springfield! Am Donnerstag, dem 31. Oktober 2019, stehen neun Folgen von „Die Simpsons“ mit Gruselfaktor ab 15.20 Uhr auf dem Programm von ORF 1. Zum Auftakt gibt es ein Wiedersehen mit „Horror-Halloween“, wo Lisa ihre erste Halloween-Horror-Nacht im Krustyland erlebt, bevor Bart und Milhouse in „Blut und Spiele“ (15.40 Uhr) in ein Brettspiel hineingezogen werden, das zum Leben erwacht. Homer wird dann um 16.05 Uhr nach einem Spinnenbiss zum „Spider-Killer-Avatar-Man“ und um 16.25 Uhr steht „Die unheimlich verteufelte Zeitreise durch das schwarze Loch“ auf dem Programm. „Freaks in der Manege“ sind „Die Simpsons“ dann um 16.50 Uhr und „Hölle, Tod und Geister“ brechen um 17.15 Uhr los. „Killer und Zilla“ treiben um 17.35 Uhr in Springfield ihr Unwesen und in „Trocken, tot und tödlich“ (18.40 Uhr) kommen die Hunger Games in die Stadt. Zum Abschluss um 19.05 Uhr steht die deutschsprachige Free-TV-Premiere „Planet im Nebel“ auf dem Programm, in der sich eine Reise als Alptraum für die Familie Simpson entpuppt. Skurrilen Horror-Spaß zur Geisterstunde liefert um 23.45 Uhr Tim Burtons Oscar-nominierter Animationsfilm „Frankenweenie“, bevor um 1.05 Uhr der Kult-Horrorfilm „The Ring“ für Gänsehaut sorgt.

Mehr Neues von den „Simpsons“ gibt es ab 4. November 2019, wenn neue Folgen der 30. Staffel immer montags um 18.40 Uhr auf dem Programm von ORF 1 stehen.

Mehr zu den Inhalten:

Neue Folge: „Die Simpsons: Planet im Nebel“ am Donnerstag, dem 31. Oktober, um 19.05 Uhr

Laut Reiseführer sollte man Fogburyport vor seinem Tod unbedingt besucht haben. Die Simpsons freuen sich auf den Ausflug an jenen Ort, wo die sagenhaft köstliche grüne Muschelsuppe zubereitet wird. Als das Monster Cthulhu auftaucht und die Simpsons zu verschlingen droht, entpuppt sich das Traumziel als Alptraum. Homer tritt gegen das Ungeheuer im Austern-Wettessen an, um das Leben seiner Familie zu retten. Mr. Burns ist indes beschäftigt, ein Themen-Altersheim à la Jurassic Park zu eröffnen.

Start der 30. Staffel mit „Bart ist nicht tot“ am Montag, dem 4. November, um 18.40 Uhr

Während Lisa bei einer Schulaufführung Saxofon spielt, wollen Jimbo und die Rowdys Bart dazu zwingen, den Feueralarm auszulösen. Als er sich weigert, verhöhnen sie ihn als Feigling. Für Bart ist klar: Er muss dringend eine Mutprobe bestehen! Kurzerhand springt er von einem Damm und landet im Krankenhaus. Als Marge ihren Sohn wütend zur Rede stellt, behauptet Bart, im Himmel gewesen zu sein.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0005