Herz-Jesu Krankenhaus ist Wiens familienfreundlichstes Unternehmen

Wien (OTS) - Am Donnerstag, 24. Oktober 2019 wurde das Herz-Jesu Krankenhaus von der Initiative Taten statt Worte im Rahmen des Wiener Landeswettbewerbs zum frauen- und familienfreundlichsten Betrieb im Bereich Non-Profit Unternehmen gewählt.

„Familie und gelingende soziale Beziehungen sind eine ganz wichtige Grundlage unserer Gesellschaft und damit auch die Basisvoraussetzung, um einen Teil seiner Lebenszeit erfolgreich in einem Unternehmen als Arbeitskraft einbringen zu können. Wir unterstützen daher unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dabei, Beruf und Familie bestmöglich miteinander zu vereinbaren“, sagt Geschäftsführer Mag. David Pötz, MSc, LL.M. Personalleitung Mag. Brigitte Awart-Resei ergänzt: „Wir sind davon überzeugt, dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die im Berufsalltag nicht mit Sorgen rund um die Familie belastet sind, zufriedener sind und dadurch ihr Bestes im Job geben können.“

Das Herz-Jesu Krankenhaus wurde durch den Erhalt des Landespreises für den Österreich-weiten Staatspreis „Unternehmen für Familien“ nominiert. Dieser wird 2020 vergeben.

Beruf und Familie im Herz-Jesu Krankenhaus

Das Herz-Jesu Krankenhaus verfügt seit dem Jahr 2016 über das Zertifikat berufundfamilie. Erst kürzlich wurde die Re-Auditierung erfolgreich bestanden, sodass das Herz-Jesu Krankenhaus auch für die nächsten drei Jahre als zertifiziert in diesem Bereich gilt. Die familienfreundlichen Maßnahmen und die stetige Verbesserung im Bereich Beruf und Familie konnten überzeugen: Umgesetzt wurden unter anderem das kollektivvertraglich verankerte Papa-Monat, Anspruch auf Altersteilzeit, freie Dienstplanung sowie angepasste Öffnungszeiten der Kinderbetreuungseinrichtungen der Herz-Jesu Schwestern. Das Unternehmen erarbeitet in einer interdisziplinär zusammengesetzten Projektgruppe individuell geeignete Lösungen für Mitarbeiter/innen in allen Lebenslagen. „Wichtig ist uns insbesondere nicht ‚nur‘ auf die Bedürfnisse von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit kleinen Kindern einzugehen, sondern auch bei pflegebedürftigen Angehörigen oder veränderten Ansprüchen im Alter unterstützend zu handeln“, erklärt Personalleitung Mag. Brigitte Awart-Resei.

Dieses Engagement wurde durch den Wiener Landeswettbewerb nun durch eine unabhängige Expertenjury bestätigt.

Der Wettbewerb

Bereits seit 1992 wird der Landeswettbewerb der Initiative Taten statt Worte zum frauen- und familienfreundlichsten Betrieb in Wien regelmäßig ausgeschrieben. Eine unabhängige Expertenjury, bestehend aus Mitgliedern des Landeskomitees und der Kooperationspartner, nominiert pro Bereich drei Unternehmen, die im Folgejahr für den Staatspreis „Unternehmen für Familien“ antreten dürfen und wählt auch die Siegerbetriebe des Wettbewerbs.

Das Herz-Jesu Krankenhaus im 3. Bezirk in Wien ist eine orthopädische Fachklinik mit hoher internistischer Expertise in Rheumatologie, Osteologie und Remobilisation. Als eine der größten Kliniken im Bereich Gelenksendoprothetik bietet sie mit den Abteilungen für Physikalische Medizin und Rehabilitation, Radiologie, Innere Medizin, Intensivmedizin und Schmerztherapie eine Rundum-Versorgung für rund 48.000 Patientinnen und Patienten (stationär und ambulant) jährlich. Das Herz-Jesu Krankenhaus ist ein Unternehmen der Vinzenz Gruppe. www.kh-herzjesu.at

Vinzenz Gruppe: Gesundheit kommt von Herzen

Im Sinne unserer christlichen Gründer/innen setzen wir uns gemeinsam für ein Gesundheitswesen in Österreich ein, in dem kompetente Medizin und Pflege von Herzen kommen. Gemeinnützigkeit ist unser Prinzip. Unsere Ordenskrankenhäuser, Pflegehäuser, Wohnangebote für Menschen mit Betreuungswunsch, Rehabilitationseinrichtungen und Präventionsangebote stehen allen Menschen offen – ohne Ansehen ihrer Konfession und ihrer sozialen Stellung.

www.vinzenzgruppe.at

Rückfragen & Kontakt:

Weitere Informationen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie im Herz-Jesu Krankenhaus: http://www.kh-herzjesu.at/karriere/
Weitere Informationen zum Wettbewerb: http://www.alphafrauen.org/de/intern:25/der-wettbewerb

Ansprechpartnerin für Rückfragen:
berufundfamilie im Herz-Jesu Krankenhaus
Mag. a Brigitte Awart-Resei
Leitung Personalmanagement
T: +43 1 7122684-8607
brigitte.awart-resei@kh-herzjesu.at

Pressekontakt
Mag.a Katharina Sacken
Leitung Kommunikation
T: +43 1 7122684-8310
katharina.sacken@kh-herzjesu.at

Herz Jesu Krankenhaus GmbH
Baumgasse 20A, 1030 Wien
www.kh-herzjesu.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VGK0001