Erste Konferenz der Monocle Cities Series findet unter Anwesenheit bedeutender Persönlichkeiten in Chengdu statt

Chengdu, China (ots/PRNewswire) - "Auf nach Chengdu!" Am Montag sprach das weltweit führende Lifestyle-Magazin Monocle, das unter anderem in Hong Kong und im Südwesten Chinas gelegenen Chengdu vertreten ist, eine weltweite Einladung nach Chengdu aus, wo am 4. November die erste Konferenz der Monocle Cities Series stattfinden wird.

Das Treffen, das gemeinsam von Monocle (Großbritannien) und der Chengdu Media Group ausgerichtet und von Chinas führender Finanznachrichten-Agentur National Business Daily (NBD) organisiert wird, bringt über 150 bedeutende Namen aus den Bereichen Mode, Architektur, Design und Einzelhandel zusammen, um sich detailliert zu Möglichkeiten für eine optimierte Lebensqualität auszutauschen.

Tyler Brûlé, Gründer und Vorsitzender von Monocle, der nur selten auf öffentlichen Veranstaltungen in China anwesend ist, wird nach Chendgu reisen, um sich an dem Forum zu beteiligen. Die Cities Series Conference - von Themengebieten bis hin zur Gestaltung des Veranstaltungsorts - wurde vom Monocle-Team entworfen und überzeugt auch diesmal mit einer exquisiten Ausführung.

Chengdu ist eine rasch wachsende Stadt, die enorme Möglichkeiten bietet. Eine Umfrage zu Lebensqualität ließ Monocle den wegweisende Charakter der Stadt in punkto Lifestyle erkennen. Aus diesem Grund hebe Chengdu sich von zahlreichen anderen Städten ab und sei so zum ersten Stop der Cities Series Conference des Lifestyle-Magazins geworden, erklärte der Vorsitzende von Monocle Asia Pacific. "Die Welt muss Chengdu und den freizeitorientierten Lebensstil der Stadt besser kennenlernen."

"Chengdu ist wie ein großartiger 'Schmelztiegel', der uns köstliche Speisen genießen und Natur erleben lässt, während gleichzeitig ein großes Entwicklungspotenzial besteht", erklärte einer der Teilnehmer. Immer mehr junge Menschen fühlen sich von Chengdus offenem, unabhängigem Charakter und den innovativen Ideen der Stadt angezogen.

Ein NBD-Vorstandsmitglied beschrieb Chengdu als internationale Metropole, hinter der sich eine aufstrebende Finanznachrichten-Agentur mit großem Einfluss rund um den Globus verberge. In seiner Funktion als Mainstream-Finanzmedien-Outlet in China werde NBD seine Vorteile in Bezug auf Ressourcen, internationale Kommunikation und kulturelle Kreativität wirken lassen, um Chengdus Entwicklung positiv zu beeinflussen.

Was die wirtschaftliche Aspekte betrifft, so zeigen die Einwohner Chengdus die Bereitschaft, Geld für "Luxusgüter" auszugeben. Sie verbringen gerne Zeit in Restaurants und bleiben bis spät in die Nacht auf. Aufgrund solch lebensfroher und konsumfreudiger Weltanschauungen bietet die Stadt sich ideal für kreative Gemeinschaften an.

Laut Monocle befindet Chengdu sich auf dem besten Weg dazu, zu einer nationalen, zentralen Stadt zu werden. Die luxuriöse Hotelindustrie der Stadt, ihr blühender Tourismus, Chengdus Einzelhandels-Ökosystem, ein komfortables Luftfahrtsystem, die Panda-Stadtmarke sowie zahlreiche Konsulate liefern die nötigen Beweise dafür.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1014172/Monocle_Cities_Series_Conference.jpg

Rückfragen & Kontakt:

Yanxiu Li
liyanxiu@nbd.com.cn
+86-18081161401

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0018