Ovizio Imaging Systems gibt Lieferverträge für iLine F und BioConnect mit Celgene Corporation bekannt

Brüssel (ots/PRNewswire) - Ovizio Imaging Systems, ein Unternehmen, das eine innovative mikroskopische Bildgebungstechnologie für den Bioverarbeitungsmarkt bereitstellt, gibt heute den Abschluss von Lieferverträgen mit der Celgene Corporation für die Automatisierung bestimmter technischer T-Zell-Fertigungsprozesse bekannt.

Celgene wird das innovative Online-Mikroskop iLine F von Ovizio und das BioConnect-System, ein geschlossenes Einweg-System für die Entnahme flüssiger Proben, für eine weitere Automatisierung der Herstellung von Prüfprodukten für technische T-Zellen und die Verbesserung der Produktkontrolle in ihrem globalen Fertigungsnetzwerk verwenden. Diese Vereinbarungen folgen einer 2018 eingeleiteten Kooperation bei der Technologieentwicklung.

Emilie Viey, CEO von Ovizio Imaging Systems, sagte: "Wir sind stolz darauf, die Bemühungen von Celgene in der Zelltherapie zu unterstützen und innovative Programme für Patienten in Bereichen mit hohem ungedecktem Bedarf zu entwickeln. Als unterstützender Technologiepartner freuen wir uns auf die zukünftigen Möglichkeiten, während wir unsere Arbeit mit Celgene fortsetzen und die innovative Mikroskopielösung von Ovizio nahtlos in Celgenes Herstellungsprozess von T-Zell-Produkten integrieren."

Über Ovizio Imaging Systems

Ovizio Imaging Systems wurde 2009 gegründet und entwickelt und vermarktet eine quantitative mikroskopische Bildgebungsplattformtechnologie auf Basis der patentierten Differential Digital Holographic Microscopy (DDHM). Ovizio etabliert sich gerade im Bioverarbeitungsmarkt mit Schwerpunkt auf der Zell- und Gentherapie sowie der Impfstoffherstellung.

Über das iLine F-Mikroskop

Das iLine F-Mikroskop verwendet die von Ovizio entwickelte Technologie, eine einzigartige, auf Hologrammen basierende Methode zur Online-Zählung und Klassifizierung von nicht-invasiven und markierungsfreien Suspensionszellen. In Kombination mit einem Bioreaktor verfolgt es kontinuierlich Objekte in Echtzeit und auf jeder einzelnen Zellebene mit hoher Genauigkeit und ermöglicht die Automatisierung aktueller manueller Prozesse.

Über das Einweg-System Bioconnect:

Der BioConnect ist ein Einweg-Fluidiksystem mit geschlossenem, autoklavierbarem Kreislauf, das speziell mit einer zellfreundlichen Membranpumpe entwickelt wurde, die wie ein Herz arbeitet. Dank einer automatischen und kontinuierlichen Spülung fließen Zellen durch das Bildgebungsgerät und dann zurück zum Bioreaktor, nachdem Hologramme der Zellen erfasst wurden.

Rückfragen & Kontakt:

Emilie Viey
PhD
CEO of Ovizio Imaging Systems
emilie.viey@ovizio.com
Rue du Bourdon 100/2
1180 Brüssel
BELGIEN
T +32-2-600-50-94

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0004