YuppTV schließt sich für gemeinsames Triple-Play-Angebot mit BSNL zusammen

Neu Delhi (ots/PRNewswire) - YuppTV, der weltweit führende Anbieter für südasiatischen OTT-Content, gab seine Partnerschaft mit Indiens ältestem Kommunikationsdienstleister BSNL bekannt. Die beiden Branchenführer gehen eine Triple-Play-Partnerschaft für Video- und Breitbandtechnologiedienste für Mobil- und Festnetzgeräte ein.

Durch den Zusammenschluss sollen Video- und Breitbandtechnologiedienste für Mobil- und Festnetzgeräte verbessert werden

Als größter Breitbandanbieter des Landes deckt das Glasfasernetzwerk von BSNL das Land auch bis in den letzten Winkel ab und hat eine ebenso hervorragenden Mobilfunkbasis. Das Unternehmen hat das Potenzial, im gesamten Land Triple-Play-Dienste anzubieten, selbst in den entlegensten Gegenden.

Auf der anderen Seite ist YuppTV eine etablierte Größe für Video- und Technologiedienste und blicket als Pionier im OTT-Raum dank seines innovativen Angebots auf mehr als 10 erfolgreiche Jahre Erfahrung mit dem Streamen von Live- und VOD-Inhalten für ein weltweites Publikum zurück. YuppTV bietet eine umfangreiche und exklusive Content-Bibliothek mit Live-TV-Kanälen und Wiederholungen, Filmen und exklusiven Originalwerken.

BSNL gilt als der einzige Serviceanbieter, der sich für die Überwindung der digitalen Ungleichheit zwischen ländlichen und städtischen Gebieten im ICT-Sektor einsetzt und diesbezüglich geplante Initiativen umsetzt. Durch die beispiellose Abdeckung von ganz Indien, insbesondere in den Märkten der zweiten und dritten Ebene und darüber hinaus, und aufgrund von YuppTVs nachgewiesener Erfolgsbilanz mit überlegener und skalierbarer Technologie sowie seiner umfangreichen und exklusiven Content-Bibliothek schaffen beide Unternehmen gemeinsam einen beispielhaften Wertbeitrag für Indien.

Uday Redday, Gründer und CEO von YuppTV, kommentierte den Zusammenschluss folgendermaßen: "Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit einem Branchenführer wie BSNL. Durch den Zusammenschluss haben wir die Möglichkeit, das breite Netzwerk von BSNL zu nutzen und einer wachsenden Nutzerbasis höherwertige Technologieprodukte und Funktionen anzubieten. Wir setzen uns bei YuppTV dafür ein, mithilfe von einfacher und doch effektiver Technologie allen Menschen den Zugang zu modernsten Unterhaltungslösungen zu ermöglichen. Wir freuen uns auf eine langjährige Zusammenarbeit und auf die Akzeptanz der großen Nutzerbasis von BSNL."

Shri Pravin Kumar Purwar, CMD von BSNL bestätigte dies und fügte hinzu: "YuppTV hält seit 10 Jahren als Pionier im OTT-Raum mit allen Veränderungen Schritt und setzt disruptive Technologie ein, um hochwertigere Digital- und Videounterhaltungsprodukte und Dienste wie Live-Streams, TV-Wiederholungen oder -Originalsendungen anzubieten. Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit YuppTV, um indischen Kunden einen beeindruckenden Wertbeitrag zu bieten."

Sh. Vivek Banzal, Director CFA des BSNL-Vorstands, informierte darüber, dass die technische Installation bereits erfolgreich getestet wurde und den Kunden nahtlose Triple-Play-Dienste mit einer einzigen Glasfaserverbindung (Bharat Fiber) bietet.

Mithilfe des Zusammenschlusses soll BSNL auch sein Portfolio von Serviceangeboten verbessern und in einem sich schnell entwickelnden Verdrängungsmarkt wettbewerbsfähig bleiben. YuppTV wird seine Dienste dabei nicht nur für Breitband- und Mobilkunden von BSNL bündeln, sondern auch dabei helfen, durch Infrastruktur "bis zum letzten Meter" Breitbandangebote für unterversorgte Gebiete anzubieten.

Rückfragen & Kontakt:

Manjusha K
manjusha@yupptv.com
Logo - mma.prnewswire.com/media/839837/YuppTV_Logo.jpg
Logo - mma.prnewswire.com/media/1014379/BSNL_Logo.jpg
Foto - mma.prnewswire.com/media/1014380/Yupp_TV_BSNL.jpg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0001