Dominic Thiem in der Wiener Stadthalle: ORF SPORT + überträgt das Heimturnier von Österreichs Superstar mit Blindenkommentar

ORF SPORT + liefert 50 Stunden Live-Audiokommentar für Menschen mit Sehbehinderung

Wien (OTS) - Österreichs Tennishighlight des Jahres hat begonnen:
Seit 19. und noch bis 27. Oktober 2019 finden die Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle statt. Neben dem topgesetzten Lokalmatador Dominic Thiem nehmen viele internationale Top-Athleten an Österreichs größtem Tennisturnier teil. ORF SPORT + überträgt ab heute, Montag, dem 21. Oktober, alle Live-Spiele aus der Stadthalle – von den Erstrunden-Spielen über Viertelfinal-Spiele bis zu den Semifinal- und Finalpaarungen am Samstag und Sonntag. Thiem spielt am „THIEMstag“, morgen, am 22. Oktober, sein erstes Match. ORF SPORT + überträgt die Partie gegen Jo-Wilfried Tsonga live um 13.50 Uhr.

Im spannenden Krimi, ob Thiem im zehnten Anlauf den Heimsieg in der Wiener Stadthalle schafft, können im Programm von ORF SPORT + auch die blinden und sehbehinderten Tennisfans barrierefrei mitfiebern, denn alle Spiele werden mit Live-Audiokommentar ausgestrahlt. Insgesamt bietet ORF SPORT + rund 50 Stunden Live-Tennis von Thiems Heimturnier. Die Kommentatoren sind Dieter Derdak, Franz Hofbauer, Oliver Polzer und Bernhard Stöhr, an ihrer Seite als Kokommentator fungiert Alexander Peya. Den Blindenkommentar – einzustellen über die Fernbedienung auf der zweiten Tonspur – liefern Anna Lallitsch, Johannes Karner, Sebastian Aster und Wolfgang Slavik.

Falls Dominic Thiem das Semifinale erreicht, berichtet auch ORF 1 am Samstag, dem 26. Oktober, ab ca. 14.30 Uhr nach dem Ski-Weltcup-Auftakt der Damen in Sölden. Am Sonntag, dem 27. Oktober, überträgt ORF 1 ab 14.20 Uhr auf jeden Fall live das Finale aus der Wiener Stadthalle.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0008