Blümel: Große Trauer um Lotte Tobisch

Wien (OTS) - "Lotte Tobisch hat jahrzehntelang die österreichische Kulturszene mitgeprägt und die Nachricht ihres Ablebens macht uns tief betroffen“, so Gernot Blümel, Landesparteiobmann der neuen Volkspartei Wien. Als Organisatorin des Wiener Opernballs hat sie nicht nur die Oper und den Wiener Walzer weit über die Grenzen unseres Landes bekannt und beliebt gemacht. Sie genoss große Bewunderung als Schauspielerin und Künstlerin, und der Briefwechsel mit dem bekannten Philosoph Theodor W. Adorno zeigt eine weitere ihrer vielen Facetten auf. Blümel: "Lotte Tobisch war in vielerlei Hinsicht einzigartig. Sie hat sich Zeit ihres Lebens für die Bedeutung von Kunst und Kultur eingesetzt und dabei nie die Menschen dahinter vergessen." Ihr nachhaltiges Engagement für Künstlerinnen und Künstler wird noch lange nachwirken, nicht zuletzt wirkte sie als Präsidentin des Vereins "Künstler helfen Künstlern". "Lotte Tobisch wird uns allen noch lange in schöner und dankbarer Erinnerung bleiben. Unsere Gedanken und unser Mitgefühl ist in dieser Zeit großer Trauer bei ihrer Familie und ihren Freunden, denen wir viel Kraft wünschen", so Blümel abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Die neue Volkspartei Wien
Michael Ulrich, MSc
Leitung Kommunikation & Presse
+43 650 6807609
michael.ulrich@wien.oevp.at
https://neuevolkspartei.wien/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0003