Auffindung von Kriegsmaterial

Wien (OTS) - Vorfallszeit: 18.10.2019, 11.20 Uhr
Vorfallsort: 2. Straße des Ersten Mai

Sachverhalt:
Auf einer Baustelle fanden Mitarbeiter des Entminungsdienstes im Zuge von Sondierungsarbeiten im Erdreich eine russische Werfergranate. Die Baustelle war bereits weiträumig abgesperrt. Von der Granate ging keine Gefahr aus, da diese keine Zündvorrichtung hatte. Diese wurde durch den Entminungsdienst abtransportiert.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Pressestelle
Pressesprecherin Irina STEIRER
+43 1 31310 72133
wien-presse@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001