Charity-Gala zündet Feuer der Hilfsbereitschaft

Ronald McDonald Kinderhilfe Gala mit Stars und Rekord-Spenden

Wien (OTS) - Das Motto „Light my fire“ zündete am Freitag die bereits zum neunten Mal in Serie stattfindende Ronald McDonald Kinderhilfe Gala in der Messe Wien. Mit der Rekord-Spendensumme von 1.016.130 Euro werden auch im kommenden Jahr die Hausprojekte der Ronald McDonald Kinderhilfe und damit schwer kranke Kinder und ihre Familien unterstützt. Als Stargast des erfolgreichen Spendenabends mit über 700 Gästen entfachte der deutsche Sänger Sasha ein Feuer der Begeisterung.

Internationale Star-Künstler sowie zahlreiche VIP-Gäste aus Gesellschaft, Wirtschaft, Sport und Kunst, darunter Frank Hensel, Aufsichtsratmitglied der REWE International AG sowie Model Barbara Meier mit Ehemann Klemens Hallmann und Starkoch Toni Mörwald machten die seit mehreren Wochen ausverkaufte Gala wiederholt zum absoluten Highlight der heimischen Society-Szene und zu einem der größten Charity-Events des Landes. „Nähe hilft“ ist seit über 30 Jahren das gelebte Credo der Ronald McDonald Kinderhilfe. Im Zuge der Gala, die unter prominenter Schirmherrschaft von Sonja Klima steht, wird mittels unterschiedlicher Spendenformate Geld für den Bau und den Betrieb der Ronald McDonald Kinderhilfe Häuser gesammelt. Derzeit bietet die Kinderhilfe mit fünf Häusern in Kliniknähe österreichweit betroffenen Familien mit schwer kranken Kindern ein „Zuhause auf Zeit“, damit diese die Behandlung unmittelbar begleiten können. In den letzten Jahren wurde mit dem Galaerlös die Errichtung und der Betrieb des zweiten Wiener Hauses in der Borschkegasse ermöglicht, der Reinerlös der Gala 2019 kommt zur Gänze dem Neubau des Ronald McDonald Kinderhilfe Hauses am Salzburger LKH-Gelände zugute.

Vom Funken zum Spendenfeuer

„Wir sind unendlich dankbar, dass der Funke übergesprungen ist und wir so viele Menschen für unsere Projekte begeistern konnten. Mit der Unterstützung unserer treuen Sponsoren und den zahlreichen Spendern im Rahmen der Gala konnten wir ein Feuer der Hilfsbereitschaft entfachen – und damit wieder ein unglaubliches Ergebnis erzielen. Wir sagen von Herzen Danke an alle, die so wie wir davon überzeugt sind, dass ‚Nähe hilft‘, freuen sich Karin Schmidt und Robert Schedl, Vorstände der Ronald McDonald Kinderhilfe, über den sensationellen Erfolg des Abends.

Die Ronald McDonald Kinderhilfe Gala spielt seit vielen Jahren eine wesentliche Rolle, wenn es darum geht, die Vision „Kein Kind mit schwerer Krankheit soll ohne seine Eltern sein“ Realität werden zu lassen. Auch zukünftig wird der Fokus der Kinderhilfe auf der Umsetzung von Hausprojekten liegen: Neben dem Neubau in Salzburg – und damit der Schaffung von 15 neuen Appartements – ist auch ein neues Haus in Innsbruck mit zehn Appartements in Planung.

„Light my fire“ – ein Motto, das unter die Haut geht

Die diesjährige Ronald McDonald Kinderhilfe Gala stand unter dem visuell und inhaltlich begeisternden Motto „Light my fire“ – eine Botschaft, die die rund 700 anwesenden Gäste emotional berührte. Dass das Feuer der Begeisterung und Hilfsbereitschaft entfacht wurde, zeigten die hohe Spendenbereitschaft und die Auseinandersetzung mit der Thematik, die unter anderem im neuen Spendenformat „Ziegel Challenge“ spürbar war. Live vor Ort wurde ein symbolisches Kinderhilfe Haus aus Ziegelspenden gebaut. Die Gäste konnten online sinnbildliche Ziegelpakete kaufen, die sich digital zu einem Haus formierten. Jeder Ziegel hatte den symbolischen Wert von 1 Euro. „In der Ziegel Challenge spiegelt sich das wider, was wir täglich tun: Wir setzen einen Stein auf den anderen. Was daraus entsteht, ist immer wieder ein kleines Wunder und zaubert Lächeln in Kindergesichter“, erklärt Karin Schmidt. Der „Baufortschritt“ des virtuellen Spendenhauses wurde während des Abends via LED-Wand visualisiert.

Bei der Live-Auktion kamen, dank vieler treuer und namhafter Sponsoren, zahlreiche und teilweise einzigartige Objekte für den guten Zweck unter den Hammer. Werke prominenter internationaler Künstler wie Gerhard Richter, Jörg Immendorff, Markus Lüpertz, Mel Ramos, Jeff Koons oder Julian Khol, aber auch Objekte aus den Bereichen Kulinarik, Sport & Abenteuer sowie Lifestyle & Design konnten ersteigert werden. Geleitet wurde das Bietergefecht von der international tätigen Auktionatorin Laurien Schroeder-Hessels.

Internationale Stars und verzaubernde Künstler

Wie schon in den Jahren zuvor begeisterte ein Aufgebot prominenter Künstler internationalen Formats, die das Programm zu einem Feuerwerk der Emotionen machten. Durch die Show führten die charmante Kristina Inhof und Starmoderator Christian Clerici. Als Haupt-Act sorgte der international erfolgreiche Sänger Sasha für Begeisterungsstürme: Sasha ist mit 9 Gold- und Platin-prämierten Alben einer der erfolgreichsten Künstler der deutschen Musikszene und entflammte mit Hits wie „If you believe“, „Lucky Day“ und Songs aus seinem neuen Album die Herzen des Publikums. Als Zugabe besuchte der Künstler am nächsten Tag das Ronald McDonald Kinderhilfe Haus in der Wiener Borschkegasse, um sich selbst ein Bild über die Leistungen des gemeinnützigen Vereins zu machen.

Weitere Top-Acts lieferten Muscialstar Ana Milva Gomes, Kabarettist und Kinderchirurg Omar Sarsam sowie die Kinderstars Dio Dragaj, Philias Martinek und Merideth Grace Puckett. Als Special Guest ließ Ex-„Hot Chocolate“ Frontmann Greg Bannis direkt aus dem Publikum Megahits wie „Everyone‘s a winner“ erklingen. Ein erlesenes mehrgängiges Dinner von Do & Co rundete den Charity-Event ab.

Prominente Unterstützer bei der „Night on fire“

Die Kinderhilfe Gala hat sich als eines der bedeutendsten Events in Österreich etabliert. Auch 2019 traf sich die österreichische Prominenz zu einem gesellschaftlichen Stelldichein, darunter René Benko, McDonald’s Franchisenehmer Michael Heinritzi mit Ehefrau Alexandra Swarovski und Popsängerin Victoria Swarovski mit Ehemann Werner Mürz. Auch die Sponsoren der ersten Stunde, repräsentiert durch Isabelle Kuster, Managing Director von McDonald’s Österreich, Country Managerin Gerlinde Hofer von BP Austria und Dr. Josef Kirchberger von Art for Art wurden begrüßt. Sichtlich genossen haben das Staraufgebot auch Robert Hohensinn von Red Bull Austria, Philipp Bodzenta von Coca-Cola und die beiden INVESTER-Gründer Franz Kollitsch und Erwin Krause. Auch Skispringer-Legende Hubert Neuper sowie Veronika und Hannes Jagerhofer ließen sich den feurigen Galaabend nicht entgehen. Dabei waren auch Michaela Novak-Chaid, Otto Retzer, Robert Zadrazil, Roland Schmid, Kurt Mann, Erwin Kotányi und Manfred Ainedter.

www.kinderhilfe.at

www.kinderhilfegala.at

Download-Link zu allen Pressefotos:

https://filex16.currycom.at/Bildmaterial_Ronald_Mc_Donald_Kinderhilfe_Gala2019.zip

Copyright: Christian Husar (Abdruck zu PR-Zwecken honorarfrei)

Gemeinsam für ein neues Ronald McDonald Kinderhilfe Haus
Jetzt online spenden!

Rückfragen & Kontakt:

currycom communications GmbH | Angelika Paul | Tel. 0676 84 90 50 17 | angelika.paul@currycom.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CUR0001