ZTE und China Unicom bei Broadband Awards 2019 mit Best Network Intelligence Award ausgezeichnet

Shenzhen, China (ots/PRNewswire) - ZTE Corporation (0763.HK / 000063.SZ), international führender Anbieter von Lösungen für die Telekommunikationsbranche sowie für Unternehmens- und Privatkunden im Bereich mobiles Internet, hat heute bekanntgegeben, dass ZTE und die Guangdong-Niederlassung von China Unicom bei den Broadband Awards 2019 in Amsterdam (Niederlande) mit ihrer intelligenten Konfigurationsprüfung auf Basis von "Role Fingerprint" den Best Network Intelligence Award gewonnen haben.

Die Lösung basiert auf ZTEs ZENIC ONE-Produkt für integrierte Transportverwaltung und -kontrolle. Ausgestattet mit dem branchenführenden KI-Algorithmus und fortschrittlicher Automatisierungstechnologie, ermöglicht sie die intelligente Konfigurationsprüfung von Geräten im Transportnetz. Mit der Lösung lässt sich die Effizienz der Konfigurationsprüfung um 90 % und die Erkennungsrate für Konfigurationsfehler auf 85 % verbessern. Das bedeutet deutliche Effizienzgewinne bei Betrieb und Wartung.

Die von ZTE und der Guangdong-Niederlassung von China Unicom entwickelte intelligente Konfigurationsprüfung auf Basis von "Role Fingerprint" extrahiert mithilfe des KI-Algorithmus die Konfigurationsstruktur des Geräts aus den vorhandenen Netzwerkkonfigurationsdaten, um den "Rollenfingerabdruck" des Geräts zu generieren.

Auf Basis eines KI-Wissensdiagramms erstellt die intelligente Konfigurationsprüfung ein Protokollmodell und lernt selbständig die Netzrollen des Geräts, um Konfigurationsfehler frühzeitig zu erkennen. Bei dieser Funktion kommen semantische Erkennung, Data Mining und Big Data-Analyse zum Einsatz.

Darüber hinaus werden verschiedene KI-Technologien wie NLP und Wissensdiagramm implementiert. Auf diese Weise wird die herkömmliche Methode der manuellen Konfigurationsprüfung automatisiert. Mit der automatischen Konfigurationsprüfung lässt sich der Arbeitsaufwand von 90 Personentagen auf 7 Personentage verkürzen. Die Effizienz der Konfigurationsprüfung und Erkennungsrate von Konfigurationsrisiken werden effektiv verbessert.

Grundlage für ZENIC ONE ist eine Mikrodienstarchitektur. Als branchenweit erstes SDN-System integriert die Lösung intelligente Netzverwaltung-, -kontrolle, -orchestrierung, -gewährleistung und -analyse auf Basis des cloudnativen Konzepts. ZENIC ONE deckt sämtliche 4G/5G-Szenarien in Bezug auf Transportnetze ab, einschließlich PTN/SPN, IP/IPRAN, OTN und Slicing. Es ist darauf ausgelegt, die Verwaltung und Kontrolle des Transportnetzes intelligenter zu machen.

In "WAN SDN Controller: Competitive Landscape Assessment" vom Oktober 2019 erhielt ZENIC ONE von GlobalData die Bewertung "Very Strong". Bis August 2019 wurden für ZENIC ONE bereits 94 Patente erteilt. Es ist in nahezu 70 internationale Normenvorlagen eingeflossen und wurde bei mehr als 20 Forschungsprojekten an bekannten Universitäten eingesetzt.

Mit den Broadband Awards werden besondere Leistungen von Breitanbietern ausgezeichnet und Errungenschaften unter anderem bei innovativen Kommunikationstechnologien, Anwendungen, Diensten und Strategien herausgestellt.

Über ZTE

ZTE ist ein Anbieter von modernen Telekommunikationssystemen, mobilen Endgeräten und Netzwerklösungen für Mobilfunkbetreiber, Unternehmen, öffentliche Einrichtungen und private Anwender. Das Unternehmen entwickelt für seine Kunden integrierte, durchgängige Innovationen für hervorragende und hochwertige Produkte im Konvergenzbereich der Telekommunikations- und Informationstechnologie. ZTE ist an den Börsen Hongkong und Shenzhen notiert (H-Aktienkürzel 0763.HK / A-Aktienkürzel 000063.SZ) und liefert anwenderoptimierte Produkte und Services an über 500 Netzbetreiber in mehr als 160 Ländern. ZTE investiert mindestens zehn Prozent seines Jahresumsatzes in Forschung und Entwicklung und spielt eine wichtige Rolle in einer Reihe internationaler Gremien zur Entwicklung internationaler Standards. Als Unternehmen, das der Corporate SocialResponsibility (CSR) große Bedeutung beimisst, ist ZTE Mitglied des UN-Netzwerkes Global Compact. Weitere Informationen finden Sie unter www.zte.com.cn

Rückfragen & Kontakt:

für Medien:
Margaret Ma
ZTE Corporation
Tel.: +86 755 26775189
E-Mail: ma.gaili@zte.com.cn
Foto - mma.prnewswire.com/media/1012608/Best_Network_Intelligence_Award.jpg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0005