Xinhua Silk Road: SAIC Motor treibt globale Expansion unter BRI voran

Peking (ots/PRNewswire) - Mit dem Fortschritt der Seidenstraßeninitiative (BRI) beschleunigt der chinesische Autobauer SAIC Motor seine globale Expansion.

Im ersten Quartal 2019 verteidigte SAIC Motor chinaweit seinen Spitzenplatz bei Fahrzeugexporten und Fahrzeugverkäufen im Ausland. Der Autobauer untermauert damit seine Exportorientierung.

Laut der China Association of Automobile Manufacturers hat China 2018 um die 1,041 Millionen Fahrzeuge exportiert, ein Zuwachs von 16,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr. In diesem Zeitraum setzte der Autobauer mit Sitz in Shanghai insgesamt 277.000 Fahrzeuge im Ausland ab, eine Steigerung von 62,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Kein anderer chinesischer Hersteller konnte sich so stark verbessern.

Der starke Exportzuwachs ist auf die Unternehmensentscheidung zurückzuführen, sich auf Internationalisierungsstrategien und Technologien des Internet of Vehicles (IoV) zu konzentrieren.

SAIC Motor betreibt im Ausland drei Produktionsstätten (Thailand, Indonesien und Indien) sowie drei Innovations- und F&E-Zentren (VK, USA und Israel).

In sechs Märkten (Thailand, VK, Indonesien, Chile, Australien und Neuseeland sowie Naher Osten) konnte SAIC Motor jeweils mehr als 10.000 Fahrzeuge absetzen.

Während SAIC Motor den Fokus auf IoV-Technologien legt, baut es parallel dazu seine weltweite Präsenz aus.

MG ZS, eine seiner Internet-basierten Automarken mit dem intelligenten Vernetzungssystem "i-smart", hat sich in Thailand zum Kassenschlager entwickelt.

Im Februar 2019 brachte ein mit SAIC Motor verbundenes lokales Unternehmen in Indonesia das Modell "Almaz" auf den Markt. Es ist für intelligente Vernetzung vorbereitet und bietet fortschrittliche intelligente Multimediafunktionen.

Derweil ist SAIC Motor mit seinem Internet-basierten Modell MG Hector auf dem indischen Markt sehr erfolgreich. Bis zum 29. September (drei Monate nach Produktionsbeginn) sind im indischen Werk 31.000 Bestellungen eingegangen, und 7.000 Neuwagen wurden bereits ausgeliefert.

Der Autobauer positioniert sich außerdem auf dem Weltmarkt für Fahrzeuge mit neuartigem Energieantrieb (NEV). Im VK war bereits Verkaufsstart für sein neues NEV-Modell, den SUV MG EZS. Weitere Märkte wie Deutschland und Australien sollen folgen.

Ursprünglicher Link: https://en.imsilkroad.com/p/308824.html?from=groupmessage&isappinstalled=0

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1012492/MG_ZS.jpg

Rückfragen & Kontakt:

Silvia
+86-15117925061

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0008