AVISO Pressekonferenz: Perspektiven der Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum

Wien (OTS) - Die öffentlichen Apotheken stellen eine zentrale Säule des österreichischen Gesundheitssystems dar. Vor allem außerhalb der Ballungszentren ist der Fortbestand vieler Apotheken und damit die Versorgung der Bevölkerung mit Arzneimitteln aber zunehmend gefährdet. Ein aktueller Bericht der Bundeswettbewerbsbehörde droht diese Situation noch zu verschärfen.

Österreichische Apothekerkammer und Österreichischer Apothekerverband laden zur Pressekonferenz.

Thema: Perspektiven der Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum

Teilnehmer (alphabetisch):

- Mag. pharm. Dr. Gerhard Kobinger, Präsidiumsmitglied Österreichische Apothekerkammer

- Mag. pharm. Raimund Podroschko, Vizepräsident Österreichische Apothekerkammer, Präsident Verband Angestellter Apotheker Österreichs

- Mag. pharm. Jürgen Rehak, Präsident Österreichischer Apothekerverband

- Mag iur. Karin Rösel-Schmid, stv. Kammeramtsdirektorin Österreichische Apothekerkammer

- Mag. pharm. Alice Wittig-Pascher, Apothekerin Heidenreichstein (NÖ)

Datum: Freitag, 18. Oktober 2019, um 10:00 Uhr

Ort: Österreichische Apothekerkammer, 1090 Wien, Spitalgasse 31

1. Stock, Seminarraum


Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Apothekerkammer
Mag. Nives Sardi
01/404 14-600
nives.sardi@apothekerkammer.at

Österreichischer Apothekerverband
Mag. Ralph Luger
01/404 14-373
ralph.luger@apothekerverband.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | APO0001