ZTE bringt branchenweit ersten 5G+VDSL2 Hybrid Home Gateway auf den Markt

Shenzhen, China (ots/PRNewswire) -

Das Produkt unterstützt verschiedene Zugangstechnologien wie 5G, VDSL2, PON und Ethernet WAN. Es bietet Netzbetreibern mehrere Lösungen zum Breitbandausbau und ermöglicht Netze mit extrem hoher Leistung.

Der H339X 5G+VDSL2 Hybrid Home Gateway unterstützt Breitbandkonnektivität in verschiedenen Szenarien. Besteht die Infrastruktur aus Kupferleitungen, können Nutzer mit dem H339X die Bandbreitenbeschränkungen von xDSL überwinden und durch die Kombination von 5G- und xDSL-Netzen Gigabit-Geschwindigkeiten erzielen.

Stehen überhaupt keine Kupfer- oder Glasfaserleitungen zur Verfügung, bietet der H339X den Nutzern 5G-Zugang zum schnellen mobilen Internet mit überragender Netzleistung (niedrige Rate, geringe Latenz).

Der H339X verfügt über ein SFP-Gehäuse, das ein GPON/XG-PON/XGS-PON-Modul aufnehmen kann. Dies ermöglicht die problemlose Aufrüstung des Netzes von DSL auf PON, damit Netzbetreiber ihre Glasfaserkapazitäten schneller ausbauen können. Darüber hinaus unterstützt der H339X 10GE Ethernet WAN-Konnektivität, was private Netze nach dem Modell SFU+Router möglich macht. Werden Netze modernisiert, kann der H339X weiterverwendet werden. Netzbetreiber sparen dadurch Material- und Betriebskosten.

Aus Nutzerperspektive bietet der H339X 5G+VDSL2 Hybrid Home Gateway Unterstützung für Wi-Fi 6 und 4x4 11ax mit 2,4 GHz + 4x4 11ax mit 5 GHz MU-MIMO. Damit sind physikalische Raten bis 3,6 Gbit/s möglich - drei Mal so schnell wie AC1200 Home Gateways. Ausgestattet mit einem 10GE LAN-Port und einer 5G-Schnittstelle für extrem hohe Bandbreite, bietet der H339X den Nutzern das ultimative Breitbanderlebnis.

Der H339X erfüllt den EasyMesh-Standard und unterstützt Produkte verschiedener Hersteller. Dies erleichtert für Netzbetreiber die Bereitstellung von privaten Netzdiensten und ermöglicht den Aufbau eines intelligenten Mesh-Wi-Fi-Netzes.

Beim Hardwaredesign wurde dem H339X 5G+VDSL2 Hybrid Home Gateway eine moderne Antennengruppe verpasst, um gegenseitige Störeinflüsse zwischen den HF-Bändern von 5G und Wi-Fi zu vermeiden. Die X-Form des H339X symbolisiert eine Zukunft unbegrenzter Möglichkeiten und steht für die Integration mehrerer Zugangstechnologien in das Produkt.

Mit seinem Vorsprung bei Forschung und Entwicklung und der weiten Verbreitung seiner Produkte auf den Weltmärkten ist ZTE führend im Bereich CPE-Produkte. Laut einem Datenbericht des Branchenanalysten IHS Markit belegte ZTE im 1. Quartal 2019 beim weltweiten Marktanteil von CPE-Produkten den zweiten Platz.

ZTE ist ein Anbieter von modernen Telekommunikationssystemen, mobilen Endgeräten und Netzwerklösungen für Mobilfunkbetreiber, Unternehmen, öffentliche Einrichtungen und private Anwender. Das Unternehmen entwickelt für seine Kunden integrierte, durchgängige Innovationen für hervorragende und hochwertige Produkte im Konvergenzbereich der Telekommunikations- und Informationstechnologie. ZTE ist an den Börsen Hongkong und Shenzhen notiert (H-Aktienkürzel 0763.HK / A-Aktienkürzel 000063.SZ) und liefert anwenderoptimierte Produkte und Services an über 500 Netzbetreiber in mehr als 160 Ländern.

ZTE investiert mindestens zehn Prozent seines Jahresumsatzes in Forschung und Entwicklung und spielt eine wichtige Rolle in einer Reihe internationaler Gremien zur Entwicklung internationaler Standards. Als Unternehmen, das der Corporate SocialResponsibility (CSR) große Bedeutung beimisst, ist ZTE Mitglied des UN-Netzwerkes Global Compact.

Rückfragen & Kontakt:

Ansprechpartner für Medien:
Margaret MaZTE CorporationTel.: +86 755 26775189E-Mail:
ma.gaili@zte.com.cn

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0027