Xinhua Silk Road: SAIC Motor nimmt in Indien Fahrt auf, meldet 31.000 Bestellungen bis September

Neu-Delhi (ots/PRNewswire) - Der in Shanghai ansässige Autobauer SAIC Motor Corporation Limited (SAIC Motor, 600104.SH) nimmt in Indien Fahrt auf. Im April dieses Jahres hat er seine Produktionsanlage in Betrieb genommen, und in den drei Monaten seit der Markteinführung des MG Hector sind bereits 31.000 Bestellungen eingegangen.

Mit Blick auf das riesige Marktpotenzial in Indien hatte SAIC Motor Anfang 2017 angekündigt, 3,275 Mrd. Yuan in eine Automobilproduktion mit unterstützendem Zuliefererpark in Indien zu investieren. Dazu wurde das Halol-Werk von General Motors India in Gujarat (Westindien) gekauft und modernisiert.

In dem indischen Produktionswerk auf einer Fläche von 700.000 Quadratmetern sollen jedes Jahr 56.000 Fahrzeuge vom Band rollen. Es ist die dritte Automobilfabrik von SAIC Motor im Ausland (neben Thailand und Indonesien) und der erste Kapitaleinsatz eines chinesischen Autobauers in Indien.

Am 27. Juni dieses Jahres feierte SAIC Motors erstes Modell MG Hector sein indisches Marktdebut. MG Hector ist mit SAIC Motors eigenentwickeltem intelligentem Fahrsystem i-Smart ausgestattet, das speziell für den indischen Markt optimiert wurde. Das Modell hat sich schnell zu Indiens erstem Internet-Kassenschlager entwickelt.

Bis zum 29. September (drei Monate nach Produktionsbeginn) sind im indischen Werk des chinesischen Autobauers 31.000 Bestellungen eingegangen, und 7.000 Neuwagen wurden bereits ausgeliefert.

Durch die starke Präsenz von SAIC Motor in Indien sind nicht nur neue Arbeitsplätze für die lokale Bevölkerung entstanden, zusätzlich wurde die lokale Wirtschaft stimuliert, da über die Hälfte der Autoteile von lokalen Zulieferern hergestellt wird. Mit seinen Internet-Autos hat das Unternehmen auch das Geschäft von lokalen Firmen in den Segmenten Internet-Services, künstliche Intelligenz und weiteren Innovationsbereichen belebt.

Die indische Regierung hat beschlossen, Fahrzeuge mit neuen Antriebsformen (NEV) stärker zu fördern. Nach Worten eines Mitarbeiters von MG Motor India Pvt. Ltd. sind das gute Nachrichten für SAIC Motor. Das Unternehmen entwickelt bereits entsprechende Technologien und will bis Jahresende in Indien mit dem MG EZS ein NEV unter eigener Marke auf den Markt bringen.

Ursprünglicher Link: https://en.imsilkroad.com/p/308756.html?from=singlemessage

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1010211/MG_Motor_India_Pvt_Ltd.jpg

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1010210/SAIC_Motor_India_MG_Hector.jpg

Rückfragen & Kontakt:

Silvia
+86-15117925061

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0025