20. Bezirk: Vortragsabend „Der Weg zum Gulag“ am 15.10.

Wien (OTS/RK) - Der Kultur-Verein „Aktionsradius Wien“ setzt sein Oktober-Programm „Russland. Geschichte, Kultur, Politik“ fort: Am Dienstag, 15. Oktober, findet sich der deutsche Journalist und Buchautor Ernst Wolff im „Aktionsradius Wien“-Vereinslokal (20., Gaußplatz 11) ein und hält dort den Vortrag „Russland - Der Weg zum Gulag“. Wolff kommentiert an dem Abend sowohl die heutige politische Situation Russlands als auch dessen bewegte Historie. Um 19.30 Uhr geht die Veranstaltung los. Der Zutritt ist frei, Spenden werden erbeten. Auskunft: Telefon 332 26 94.

Ernst Wolffs Ausführungen betreffen zum Beispiel einstige und neuzeitliche Spannungen zwischen Russland und Amerika, „Petro-Dollars“, Öl-Leitungen, den Zusammenbruch der Sowjetunion, die Gründung des ersten „Arbeiter- und Bauernstaates“ und Begriffe wie „Marxismus“, „Leninismus“ und „Stalinismus“. Informationen zu diesem Vortragsabend erfragen Interessierte via E-Mail. Die Adresse lautet office@aktionsradius.at.

Allgemeine Informationen:

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003