ÖVP-Kultursprecherin Maria Großbauer gratuliert Peter Handke zum Literaturnobelpreis

Wien (OTS) - Peter Handke prägt die österreichische Literatur seit vielen Jahrzehnten. Er ist mit seinen Büchern und Schriften, seinen Haltungen und Aussagen seit ebenso vielen Jahren immer wieder Anlass für die Diskussion über und die Auseinandersetzung mit Literatur. Sein Oeuvre ist fixer Bestandteil des literarischen Erbes unseres Landes und nun sind wir alle stolz, dass er den Literaturnobelpreis 2019 zuerkannt bekommt, sagt ÖVP-Kultursprecherin Abg. Maria Großbauer.

"Der Nobelpreis ist für Schriftsteller/innen sicherlich die größte Auszeichnung, die man erhalten kann. Er hebt jeden Literaten in den internationalen Zenit, und Peter Handke hat sich das auch mehr als verdient. Wir freuen uns", so Großbauer weiter.

Wichtig ist es der ÖVP-Kultursprecherin, auch der Literaturnobelpreisträgerin 2018, der polnischen Schriftstellerin Olga Tokarczuk zu gratulieren. "Ich freue mich auf die Lektüre dieser Preisträgerin, die gleichzeitig mit Peter Handke ausgezeichnet wurde. Eine 'streitbare Frau', die uns viel zu sagen hat. Herzlichen Glückwunsch", so Großbauer abschließend. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
01/40110/4436
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0003