Korosec: Arbeit für die seelische Gesundheit in den Mittelpunkt rücken

Dank an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bereich der psychischen Erkrankungen – Sicherstellung der Versorgung in der Wiener Kinder- und Jugendpsychiatrie dringend notwendig

Wien (OTS) - „Ohne seelische Gesundheit ist alles nichts. Deshalb ist es gerade am Internationalen Tag der seelischen Gesundheit mehr als nur angebracht, sich bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die im Bereich der Behandlung psychischer Erkrankungen tätig sind, ausdrücklich zu bedanken“, so die Gesundheitssprecherin der neuen Volkspartei, Ingrid Korosec, die auf die wichtige Rolle des Themas sowie die herausragenden Leistungen in diesem Bereich für die Gesellschaft aufmerksam macht. Lange Zeit wurde das Thema der psychischen Erkrankungen stiefmütterlich behandelt. Dem konnte in den letzten Jahren und Jahrzehnten immer besser entgegengewirkt werden. „Das ist wichtig und notwendig. Denn es kann uns alle treffen“, so Korosec.

Dennoch gibt es eine Reihe von Herausforderungen. Korosec macht an dieser Stelle insbesondere auf die unzufriedenstellende Situation in der Kinder- und Jugendpsychiatrie in Wien aufmerksam. „Es muss die Einhaltung des Trennungsgebots zur Erwachsenenpsychiatrie sowie der Aufbau der vorgeschriebenen Bettenkapazitäten sichergestellt werden.“ Korosec verweist in diesem Zusammenhang auch auf die Kritik der Volksanwaltschaft. „Wir dürfen nicht zulassen, dass die Qualität in der Behandlung und Versorgung hier leidet. Die anhaltenden Missstände müssen abgestellt werden“, so Korosec.

Abschließend macht Korosec noch auf die Stigmatisierung und Tabuisierung psychischer Erkrankungen aufmerksam. „Dies kann uns alle treffen. Dennoch findet in der Gesellschaft noch immer eine starke Stigmatisierung statt. Aus diesem Grund sind Maßnahmen und Aktionen sehr wichtig, die die psychische Gesundheit thematisieren“, so Korosec abschließend, die im Zuge dessen auf die Aktion #darüberredenwir des Psychosozialen Dienstes Wien aufmerksam macht.

Rückfragen & Kontakt:

Die neue Volkspartei Wien
Michael Ulrich, MSc
Leitung Kommunikation & Presse
+43 650 6807609
michael.ulrich@wien.oevp.at
https://neuevolkspartei.wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0002