arztjobs.at sucht besser

Der umfangreichste ärztliche Stellenmarkt Österreichs vernetzt Arbeitgeber und jobsuchende Ärzte auf einer völlig neu überarbeiteten Website.

Wien (OTS) - Nach einem umfassenden Relaunch erstrahlt arztjobs.at, der Online-Stellenmarkt der Österreichischen Ärztezeitung (ÖÄZ), in neuem Glanz: Auf einer modernen, übersichtlichen Website erhalten Arbeitgeber und jobsuchende Ärzte anhand neuer Features die Möglichkeit, freie Arztstellen im deutschsprachigen Raum noch rascher und effizienter zu besetzen.

Neben einem klaren, frischen Design bietet das neue arztjobs.at eine verbesserte Funktionalität. Kliniken, Ärztezentren, Gesundheitsresorts oder andere medizinische Einrichtungen können ebenso wie Personalagenturen ihre Stellenausschreibung über einen eigenen Portal-Zugang optimal präsentieren (z.B. mit Logo und Link zur eigenen Website) und ihre Anzeige punktgenau an interessierte Bewerber ausspielen.

Durch eine crossmediale Schaltung auf arztjobs.at und in der Printausgabe der Österreichischen Ärztezeitung erzielt jede Anzeige die größtmögliche Reichweite: Die ÖÄZ erreicht alle Ärzte des Landes – vom niedergelassenen bis zum angestellten Arzt, vom ärztlichen Nachwuchs bis hin zur Führungskraft. Auf diese Weise sprechen Arbeitgeber ihre Zielgruppe gezielt an und potenzielle Bewerber haben die Chance, eine attraktive Stelle ihrem Profil entsprechend – auch über die Landesgrenzen hinaus im gesamten deutschsprachigen Raum – zu finden.

Auch jobsuchende Ärzte profitieren vom erweiterten Angebot: Mittels einer optimierten Suchfunktion können Stellenangebote nach Stichwort oder Fachrichtung, nach Anstellungsart, nach Position oder nach Land bzw. Region durchforstet werden. Mehr noch: Über den neuen Job-Alarm landet die Jobanzeige auf arztjobs.at direkt im Postfach registrierter User, die auf Stellensuche sind. Als zusätzliches Service kann eine Merkliste für interessante Stellenangebote angelegt werden.

+++ Der Inhalt des Textes bezieht sich in gleichem Maße auf Frauen und Männer. Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wurde bei Personen-bzw. Berufsbezeichnungen die männliche Sprachform gewählt. +++

Rückfragen & Kontakt:

Valentina Sieben
Key Account Manager – Österreichische Ärztezeitung
Tel.: +43 (0)1/512 44 86-46
E-Mail: v.sieben@aerzteverlagshaus.at
www.arztjobs.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAE0001