Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Von Soul, Pop und R&B in Wolkersdorf bis zur Klassik in St. Pölten

St. Pölten (OTS/NLK) - Morgen, Donnerstag, 10. Oktober, bringt die steirische Singer-Songwriterin Ronja ab 20.30 Uhr in der „babü” in Wolkersdorf Soul, Pop und R&B zu Gehör. Nähere Informationen und Karten in der „babü” Wolkersdorf unter 02245/43 04, e-mail babue.wolkersdorf@gmx.at und www.babue.com.

Im Alten Depot in Mistelbach, einem weiteren NÖ Bühnenwirtshaus, gastiert am Freitag, 11. Oktober, ab 20.30 Uhr Der Nino aus Wien. Nähere Informationen und Karten beim Alten Depot Mistelbach / Verein Erste Geige unter 02572/39 55, e-mail office@erste-geige.at und www.erste-geige.at.

Ein NÖ Bühnenwirtshaus ist auch die Vereinsmeierei in Pressbaum, wo am Freitag, 11. Oktober, ab 20 Uhr mit dem Trio Löschl/Skrepek/Zrost und seinem Programm „Waldorf Hysteria“ zehn Jahre Vereinsmeierei gefeiert wird. Nähere Informationen und Karten unter 0664/182 03 53, e-mail marina@vereinsmeierei.at und www.vereinsmeierei.at.

Ebenfalls am Freitag, 11. Oktober, bringt das Ensemble Federspiel ab 19.30 Uhr im Konzerthaus Weinviertel in Ziersdorf in seinem Programm „Wolperting“ neben Eigenkompositionen auch in den Archiven des Stiftes Göttweig ausgegrabene Gesänge sowie neu arrangierte romantische Volkslieder auf die Bühne. Nähere Informationen und Karten beim Konzerthaus Weinviertel unter 02956/22 04-16, e-mail tickets@konzerthaus-weinviertel.at und www.konzerthaus-weinviertel.at.

Am Freitag, 11. Oktober, feiern auch The Max. Boogaloos ab 20 Uhr in der Kulturwerkstatt Tischlerei Melk ihre LP/CD-Release-Party „F.U.N.K. Symposion“. Nähere Informationen und Karten bei der Wachau Kultur Melk GmbH. unter 02752/540 60, e-mail office@wachaukulturmelk.at und www.wachaukulturmelk.at.

Das Chor-Projekt Südliches Waldviertel unter Willi Wimmer präsentiert gemeinsam mit Christina Foramitti, Florian Neulinger und Orchester am Freitag, 11. Oktober, ab 19.30 Uhr in der Basilika Maria Taferl und am Samstag, 12. Oktober, ab 20 Uhr in der Stiftskirche Melk „Sphären vom Himmel zur Erde“ mit Musik von Eric Whitacre, Ola Gjeilo, Eriks Esenvalds und Samuel Barber. Nähere Informationen und Karten für Maria Taferl unter 07413/278 bzw. Melk unter 02752/555-230, e-mail kultur@stiftmelk.at und www.stiftmelk.at.

Im Rahmen der „Herbsttage Blindenmarkt“ spielt Oisaweng am Freitag, 11. Oktober, ab 22.30 Uhr im Café Sol im Gasthaus Pitzl unter dem Motto „Nachtcafé. Wein, Weib und Gesang“ Wiener Lieder und mehr. Am Sonntag, 13. Oktober, folgt ab 11 Uhr in der Ybbsfeldhalle in Blindenmarkt eine Festmatinée für Kurt Dlouhy, den musikalischen Doyen der „Herbsttage“. Nähere Informationen und Karten bei den „Herbsttagen Blindenmarkt“ unter 07473/666 80, e-mail karten@herbsttage.at und www.herbsttage.at.

Am Samstag, 12. Oktober, bringt das Mödlinger Symphonische Orchester unter Jera Petriček Hrastnik ab 19 Uhr in der Burg zu Perchtoldsdorf Antonín Dvořáks Symphonie Nr. 8 G-Dur, Ludwig van Beethovens Klavierkonzert Nr. 3 c-moll und Helmut Hödls Bläserfanfare zur Aufführung; Solist ist Sebastian Schleindlhuber. Nähere Informationen und Karten beim InfoCenter Perchtoldsdorf unter 01/866 83-400, beim InfoService Mödling unter 02236/40 01 25 und unter www.symphony.at.

Im Sommerrefektorium von Stift Göttweig geben der GMTV Furth-Palt und der Chor Euphorico aus Paudorf am Samstag, 12. Oktober, ab 19 Uhr ein Chorkonzert. Nähere Informationen und Karten beim Stift Göttweig unter 02732/855 81-231 und -332, e-mail tourismus@stiftgoettweig.at und www.stiftgoettweig.at.

In der Bühne im Hof in St. Pölten ist am Samstag, 12. Oktober, ab 19.30 Uhr Katharina Straßer in „Alles für‘n Hugo“ als Cissy Kraner zu erleben. Nähere Informationen unter 02742/908050, e-mail office@buehneimhof.at und www.buehneimhof.at; Karten unter 02742/908 08 06 00 und e-mail karten@buhneimhof.at.

Am Samstag, 12. Oktober, veranstaltet auch das Theater Forum Schwechat in Kooperation mit dem Schwechater Musikerstammtisch ab 20 Uhr einen Charity-Abend mit Musik und Kulinarik. Mit dabei sind u. a. die SMS Kids und Allstars, die Freaky Folky Fiddlers, Zwamitohne, die OneForAllStars, Chains in Mind und das Jazz-Duo Billie Dee. Nähere Informationen und Karten beim Theater Forum Schwechat unter 01/707 82 72, e-mail karten@forumschwechat.com und www.forumschwechat.com.

Das Waidhofner Kammerorchester unter Wolfgang Sobotka spielt seine Herbstkonzerte heuer am Samstag, 12. Oktober, ab 19.30 Uhr in der Stiftskirche Seitenstetten und am Sonntag, 13. Oktober, ab 17 Uhr im Schlosscenter Waidhofen an der Ybbs. Zu hören sind dabei „Der Herbst“ aus Antonio Vivaldis „Die vier Jahreszeiten“, zwei Vivaldi-Arien und das „Magnificat“ von John Rutter; Solistinnen sind Marianne Vlcek an der Violine, Karoline Kovac-Hinterleitner am Violoncello, Caroline Atschreiter am Cembalo sowie die Sopranistin Ildikó Raimondi, dazu kommt die Singgemeinschaft Cantores Dei Allhartsberg. Karten u. a. beim Stift Seitenstetten unter 07477/423 00-277, beim Bürgerservice Waidhofen an der Ybbs unter 07442/511-255 und www.oeticket.com; nähere Informationen beim Kammerorchester Waidhofen unter
http://kammerorchester.waidhofen.at.

Im Rahmen der Serenadenkonzerte des Landes Niederösterreich gestalten Chen Reiss (Sopran), Ute Groh (Barockcello) und Peter Frisée (Fortepiano) am Sonntag, 13. Oktober, ab 11 Uhr im Haydn-Geburtshaus in Rohrau eine „Joseph Haydn Matinée“ mit Liedern, Arien und instrumentaler Kammermusik von Joseph Haydn, Henry Purcell und Georg Friedrich Händel. Nähere Informationen und Karten bei der Haydnregion Niederösterreich unter 02164/22 68, e-mail service@haydnregion-noe.at und www.haydnregion-noe.at.

Im Truckerhaus in Gutenbrunn präsentiert die Kulturinitiative Weinsbergerwald am Sonntag, 13. Oktober, ab 17 Uhr „Klassik um 5“:
Die Flötistinnen Sabine Zeininger und Birgit Juster interpretieren dabei gemeinsam mit Gabi Kramer-Webinger (Klavier) und Christina Kramer (Gesang) Werke von Johann Sebastian Bach, Ian Clarke, Franz Doppler, Gary Schocker u. a. Nähere Informationen und Karten unter 0664/372 89 12, e-mail info@truckerhaus.at und www.truckerhaus.at.

Ebenfalls am Sonntag, 13. Oktober, stellen Irmie Vesselsky und Wolfgang Kühn bei der „Blätterwirbel“-Matinée ab 11 Uhr im Stadtmuseum St. Pölten bei freiem Eintritt ihre neue CD „wia waun“ vor. Nähere Informationen unter 0664/432 79 73, www.küve.com und www.landestheater.net/de/blaetterwirbel/2019/blaetterwirbel-2019.

Auf Schloss Thalheim ist am Sonntag, 13. Oktober, ab 15.30 Uhr „Gandalf in Concert“ zu erleben: Der musikalische Poet präsentiert dabei eine Auswahl von speziell für diesen Anlass arrangierten, teilweise noch unveröffentlichten Werken. Nähere Informationen und Karten unter 0664/646 43 03, e-mail karten@schlossthalheimclassic.at und www.schlossthalheimclassic.at.

Schließlich bringt das Tonkünstler-Orchester Niederösterreich unter Yutaka Sado am Montag, 14. Oktober, ab 19.30 Uhr im Festspielhaus St. Pölten Wolfgang Amadeus Mozarts Ouvertüre zur Oper „Così fan tutte“ KV 588, Joseph Haydns Konzert für Violoncello und Orchester C-Dur Hob. VIIb:1 sowie Sergej Prokofjews Suite aus dem Ballett „Romeo und Julia“ op. 64 zur Aufführung; Solistin ist Harriet Krijgh am Violoncello. Nähere Informationen und Karten beim Festspielhaus St. Pölten unter 02742/90 80 80-600, e-mail karten@festspielhaus.at und www.festspielhaus.at.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Rainer Hirschkorn
02742/9005-12175
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0004