alle tanzen: Das Casting

Das Festspielhaus macht St. Pölten zur Bühne und sucht für das weltweit erfolgreiche, partizipative Tanzprojekt "Le Grand Continental" LaientänzerInnen von 10 bis 99 Jahren!

Wien/St. Pölten (OTS) - MACH MIT bei der Österreich-Premiere eines aufsehenerregenden Großprojekts! Nach Montréal, New York, Seoul, Wellington und Santiago de Chile bringt der renommierte kanadische Choreograf Sylvain Émard im Juni 2020 auch das Herz des St. Pöltner Kulturbezirks zum Brodeln. 150 lokal gecastete LaientänzerInnen werden den Festspielhaus-Vorplatz in eine große Open-Air-Bühne verwandeln und Émards 30-minütige charakteristische Choreografie, eine Liaison aus traditionellen Elementen des Line Dance und zeitgenössischem Tanz, performen.

"Le Grand Continental" – Das Projekt

Unabhängig von Alter und Statur und egal ob mit oder ohne Tanzerfahrung: Unter der Leitung von Sylvain Émard proben und trainieren die LaientänzerInnen von Mitte März bis Ende Mai 2020, testen ihre persönlichen Grenzen aus, um schlussendlich Großartiges zu präsentieren. Die Castings finden von 20. bis 24. Jänner 2020 im Festspielhaus St. Pölten statt. Anmeldungen werden ab sofort unter www.festspielhaus.at/alletanzen entgegengenommen.

Rückfragen & Kontakt:

Festspielhaus St. Pölten
Mag. Andreas Prieling, Presse
Tel.: 02742 90 80 80 811
andreas.prieling@festspielhaus.at
www.festspielhaus.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FEP0001