4D Pharma arbeitet mit MSD zusammen, um Lebend-Biotherapeutika für Impfstoffe zu entwickeln

Leeds, England (ots/PRNewswire) - 4D Pharma plc (AIM: DDDD), ein führendes Pharmaunternehmen im Bereich der Entwicklung von Lebend-Biotherapeutika, gibt heute bekannt, dass das Unternehmen eine Forschungskooperation und Optionsvereinbarung für eine Lizenz mit MSD mit dem Handelsnamen Merck & Co., Inc., Kenilworth, NJ, USA, eingegangen ist, um Lebendbiotherapeutika (Live Biotherapeutics, LBPs) für Impfstoffe zu erkunden und zu entwickeln.

Gemäß der Vereinbarung wird die 4D-eigene MicroRx®-Plattform mit dem Know-how von MSD im Bereich der Entwicklung und Kommerzialisierung neuartiger Impfstoffe gekoppelt, um LBPs als Impfstoffe für bis zu drei bisher nicht offengelegte Indikationen zu erkunden und zu entwickeln. 4D hat unter bestimmten Bedingungen das Recht, von MSD zu verlangen, in den ersten 12 Monaten der Zusammenarbeit 4D-Stammaktien im Wert von 5 Millionen US-Dollar zu erwerben. Zusätzlich zu einer Vorauszahlung ist 4D berechtigt, für jede Indikation bis zu 347,5 Mio. US-Dollar für die Ausübung der Option sowie für die Entwicklung und das Erreichen aufsichtbehördlicher Meilensteine sowie gestaffelte Lizenzgebühren für den jährlichen Nettoumsatz aller lizenzierten Produkte, die aus der Zusammenarbeit hervorgehen, zu erhalten. MSD wird nach Ausübung einer seiner exklusiven Optionen für die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung verantwortlich sein.

Duncan Peyton, Chief Executive Officer von 4D, kommentierte: "Diese Forschungsvereinbarung vereint die Innovationen von 4D im Mikrobiombereich und die Erfolgsbilanz von MSD bei der Entwicklung bahnbrechender Impfstoffe. MSD und 4D haben bereits bisher eng miteinander zusammengearbeitet und haben ihre weltweit führende Wissenschaft verbunden, um einen Arbeitsplan für die Förderung des Verständnisses dieses Bereichs zu entwickeln, mit dem Ziel, eine neue Klasse von Impfstoffen in Gebieten mit hohem unerfülltem Bedarf zu generieren."

Daria Hazuda, Chief Scientific Officer des Exploratory Science Center von MSD und Vice President of Infectious Diseases and Vaccines Discovery Research von MSD, kommentierte: "Ein Schlüsselelement unseres Fokus im Exploratory Science Center ist die Bewertung neuer Bereiche der Biologie, die das Potenzial besitzen, erhebliche positive Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit zu haben. Durch die Anwendung der MicroRx®-Technologie von 4D hoffen wir, bedeutende Einblicke in die Rolle des Wirtsmikrobioms bei der Modulation der Immunantwort zu gewinnen und letztlich einen Schutz durch Impfstoffe zu erzielen."

Über 4D

4D wurde im Februar 2014 gegründet und ist Weltmarktführer in der Entwicklung von Lebend-Biotherapeutika, einer neuartigen und aufstrebenden Klasse von Medikamenten, die von der FDA (US-amerikanische Arzneimittelzulassungsbehörde) als biologische Produkte definiert werden, die einen lebenden Organismus enthalten, wie zum Beispiel ein Bakterium, das für die Vorbeugung, Behandlung oder Heilung einer Krankheit nutzbar ist. 4D hat eine proprietäre Plattform entwickelt, MicroRx, die Lebend-Biotherapeutika basierend auf einem tiefen Verständnis von Funktion und Mechanismus rational identifiziert. 4Ds Lebend-Biotherapieprodukte sind oral einzunehmende, einzelne Bakterienstämme, die sich von Natur aus im gesunden menschlichen Darm befinden. Das Unternehmen führt gerade vier klinische Studien durch, nämlich eine klinische Phase-II-Studie zu Blautix bei Reizdarm-Syndrom, eine Phase-I/II-Studie von MRx0518 in Kombination mit KEYTRUDA® (Pembrolizumab) bei soliden Tumoren, eine Phase-Ib-Studie von MRx0518 bei einer neoadjuvanten Einstellung für Patienten mit soliden Tumoren und eine Phase-I/II-Studie mit MRx-4DP0004 bei Asthma. Zu den weiteren Schwerpunktprogrammen gehören Krankheitsbereiche wie zum Beispiel Erkrankungen des zentralen Nervensystems.

Über 4D Weitere Informationen finden Sie unter https://www.4dpharmaplc.com/ Diese Bekanntmachung beinhaltet Insiderinformationen gemäß der Definition in Artikel 7 der Market Abuse Regulation (Marktmissbrauchsverordnung, MAR) Nr. 596/2014. Nach der Veröffentlichung dieser Mitteilung gelten diese Insiderinformationen als öffentlich zugänglich.

Über 4D

Weitere Informationen finden Sie auf https://www.4dpharmaplc.com/

Diese Bekanntmachung beinhaltet Insiderinformationen gemäß der Definition in Artikel 7 der Market Abuse Regulation (Marktmissbrauchsverordnung, MAR) Nr. 596/2014. Nach der Veröffentlichung dieser Mitteilung gelten diese Insiderinformationen als öffentlich zugänglich.


Weitere Informationen erhalten Sie auf Anfrage von: 4D

Duncan Peyton, Chief Executive Officer, +44 (0)113 895 0130

N+1 Singer - Nominierter Berater und Joint Broker, +44 (0) 20 7496 3000
Aubrey Powell/ Justin McKeegan/ Alex Bond (Corporate Finance)
Tom Salvesen (Corporate Broking)

Bryan Garnier & Co. Limited - Joint Broker, +44 (0)20 7332 2500

Dominic Wilson /Phil Walker

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0023