Benjamin Epstein neu als Senior Vice President für internationale Projekte bei der Blue Minds Company

Wien (OTS) - Benjamin Epstein startet ab sofort bei der The Blue Minds Company in Wien als Senior Vice President für Internationale Projekte. Er konzentriert sich auf Beschaffung, Ausführung und Projektmanagement von Real-Asset und Venture Capital Investitionen in Energie- und Infrastrukturbereichen.

Er war acht Jahre bei Goldman Sachs und Citibank in London und Tokyo als Vice President in Fixed Income capital markets tätig. Anschließend sammelte er diverse Fintech und Start-Up Erfahrungen. In London aufgewachsen schloss er seinen Bachelor in Government & Economics an der London School of Economics ab und erwarb sein Master's Degree in Real Estate Development mit Schwerpunkt Finanzen an der Columbia University in New York.

Benjamin Epstein gestaltet mit seiner internationalen unternehmerischen Perspektive und seiner Leidenschaft für Innovation die Bestrebungen von Blue Minds, die Energiewende und die industrielle Digitalisierung voranzutreiben, aktiv mit.

Die The Blue Minds Company zählt zu den Innovationsführern im Energie- & Infrastruktursektor. Der Schwerpunkt des Beteiligungs-Portfolios liegt dabei auf Operational Technologies und AI-basierter Datenintegration. Blue Minds entwickelt Unternehmen im Umfeld der Energietransformation, investiert in Frühphasen Startups und verbindet die traditionelle Industrie und Wirtschaft mit agilen, digitalen Geschäftsmodellen basierend auf einem internationalen Netzwerk an Technologieunternehmen. Die Blue Minds Holding verfügt über Standorte in Wien und Tel Aviv.

Rückfragen & Kontakt:

Christina Lang, MSc
The Blue Minds Company GmbH
Leitung Kommunikation & PR
christina.lang@blueminds-company.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DIH0001