11.10., Margareten veranstaltet erstes Umweltschutzfest

Wien (OTS/RK) - Margaretens Bezirksvorsteherin Susanne Schaefer-Wiery lädt am 11. Oktober 2019 zum "Ersten Umweltschutzfest" in den Leopold-Rister-Park. Das Fest startet um 14 Uhr und richtet sich in erster Linie an Kinder und Jugendliche. Natürlich sind aber alle, die einen Beitrag zum Umweltschutz leisten wollen, gern gesehen. Auf die Besucherinnen und Besucher warten unterschiedliche Stationen, die sich etwa mit Upcycling, Fair Fashion, Abfallvermeidung und allgemeinen Fragen zum Klimaschutz beschäftigen. Besonderes Highlight des Umweltschutzfests sind Führungen durch den 48er-Tandler (5., Siebenbrunnenfeldgasse 3). Das Umweltschutzfest geht auf eine Idee aus dem letzten Kinderparlament zurück, das zwei Mal jährlich im Amtshaus Margareten zusammentrifft. Die Veranstaltung findet bei gutem Wetter im Leopold-Rister-Park statt, bei nasser Witterung wird sie in den 48er-Tandler verlegt.

Weitere Informationen erteilt das Büro der Bezirksvorstehung für den 5. Bezirk, Tel.: 01/4000-05115 bzw. E-Mail: post@bv05.wien.gv.at

(Schluss)red

Erstes Margaretner Umweltschutzfest

Datum: 11.10.2019, 14:00 - 17:00 Uhr

Ort: Leopold-Rister-Park, 1050 Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Stadtredaktion, Diensthabende/r Redakteur/in
01 4000-81081
dr@ma53.wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008