Information der LPD Wien zum heutigen Einsatz „Extinction Rebellion“

Vorfallszeit: 07.10.2019, ca. 12:00 Uhr Vorfallsort: 01., Babenberger Straße / Getreidemarkt

Wien (OTS) - Heute fanden sich gegen Mittag auf einer neuralgischen Kreuzung in Wien ca. 150 Manifestanten ein und hielten dort eine nicht ordnungsgemäß angezeigte Versammlung ab. Aufgrund der einhergehenden, starken Verkehrsbehinderungen wurde nach mehrfacher Ankündigung die Versammlung von der Polizei aufgelöst.

Eine Gruppe von 75 Personen weigerte sich, die Fahrbahn zu verlassen, sie wurden von Polizeikräften weggetragen. Diese Manifestanten werden nach dem Versammlungsgesetz angezeigt. 60 Personen dieser Gruppe wurden vorübergehend angehalten, da die Identitätsfeststellung aus verschiedenen Gründen nicht unmittelbar möglich war. 30 verwaltungspolizeiliche Anhaltungen sind zur Stunde noch aufrecht, die Abarbeitung dieser Identitätsfeststellungen ist derzeit im Gange.

Bei der Durchsetzung des verwaltungsbehördlichen Befehls zur Auflösung der Versammlung wurden keine Manifestanten oder Polizisten verletzt. Die Versammlung ist als friedlich einzustufen, es gab keine Zwischenfälle.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien
Pressestelle
01/31310 72133
wien-presse@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004