NEOS: Große Freude über mehr als 40 Kandidat_innen für die Landtagswahl in der Steiermark

Nick Donig: „NEOS haben mit Online-Dialog und offener Vorwahl wieder die transparenteste Listenerstellung."

Wien (OTS) - Hoch erfreut über den enormen Zuspruch bei der Kandidat_innensuche für die steirische Landtagswahl zeigt sich NEOS-Generalsekretär Nick Donig: „Mehr als 40 Bürgerinnen und Bürger haben sich gemeldet, um mit uns für Erneuerung und Transparenz aufzustehen. Besonders freut mich das Engagement zahlreicher neuer Interessentinnen und Interessenten aus dem ganzen Bundesland, die unseren Erfolg bei der Nationalratswahl zum Anlass genommen haben und nun selbst bereit sind, frischen Wind und Innovationen in ihr Bundesland zu bringen. Vor allem das Thema Bildung und das Ziel ‚Kein Kind zurückzulassen‘ hat viele dazu bewogen, selbst aktiv zu werden.“

Online-Dialog läuft, Wahl der Liste bei Mitgliederversammlung am 12. Oktober

Seit vergangenem Samstag stellen sich die Bewerber_innen im Online-Dialog vor. Bei der Mitgliederversammlung am 12. Oktober wird die Liste dann fixiert. Donig betont, dass NEOS mit dem öffentlichen Aufruf und der offenen Vorwahl weiter Maßstäbe bei Transparenz, Offenheit und Bürgerbeteiligung setzen: „NEOS sind auch diesmal die Bewegung mit der transparentesten Listenerstellung. Unser Ziel ist, so wie bei der Nationalratswahl, in den kommenden Wochen auch in der Steiermark die breiteste Wahlbewegung in der Geschichte von NEOS aufzubauen und damit die Basis für den Einzug in den österreichweit sechsten Landtag zu legen.“

Rückfragen & Kontakt:

NEOS
+43 1 522 5000
presse@neos.eu
www.neos.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEO0001