ORF SPORT + mit der Leichtathletik-WM Doha 2019

Auch am 5. und 6. Oktober: DTM, American Football und Judo

Wien (OTS) - Programmhighlights am Samstag, dem 5. Oktober 2019, in ORF SPORT + sind die Live-Übertragungen von der DTM am Hockenheimring 2019 um 13.15 Uhr und von der IAAF Leichtathletik-WM Doha 2019 um 15.30 und 22.45 Uhr, das „Yoga-Magazin“ um 8.00, 9.00, 10.00 und 11.00 Uhr, das Behindertensport-Magazin „Ohne Grenzen“ um 8.30, 9.30, 10.30 und 11.30 Uhr, die Höhepunkte vom ADAC GT Masters Sachsenring 2019 um 14.50 Uhr und von der Golf-European Senioren Tour 2019 um 21.45 Uhr sowie das „Funsport-Magazin“ mit den coolsten Storys aus dem Fun- und Extremsport um 15.20 Uhr.

Die Live-Übertragungen vom American-Football-Länderspiel Österreich – Italien um 13.45 Uhr, von der IAAF Leichtathletik-WM Doha 2019 um 18.00 Uhr und von der World Judo Tour – Grand Slam Brasilia 2019 um 21.00 Uhr, das „Yoga-Magazin“ um 8.00, 9.00 und 10.00 Uhr, das Behindertensport-Magazin „Ohne Grenzen“ um 8.30 und 9.30 Uhr, das „Funsport-Magazin“ mit den coolsten Storys aus dem Fun- und Extremsport um 10.30 Uhr sowie die Höhepunkte vom Grand Slam in den Lateintänzen Stuttgart 2019 um 17.00 Uhr und vom Formel-1-Grand Prix von Russland 2019 um 23.30 Uhr sind die Programmhighlights am Sonntag, dem 6. Oktober.

Mit den Rennen am Hockenheimring in Deutschland wird die DTM-Saison 2019 am 5. und 6. Oktober abgeschlossen. Kommentator ist Dieter Derdak.

Von 27. September bis 6. Oktober gehen im Khalifa Stadium in Doha in Katar die 17. IAAF Leichtathletik-Weltmeisterschaften über die Bühne. Insgesamt werden rund 2.000 Athletinnen und Athleten aus 209 Nationen an den Start gehen und um 49 Mal Gold, Silber und Bronze kämpfen. Die Kommentatoren sind Thomas König und Dietmar Wolff.

Einen EM-Start nach Maß legte das österreichische Football-Nationalteam in Chur gegen die Schweiz hin. Mit einem 66:0-Sieg setzt das Team rund um Headcoach Shuan Fatah ein Ausrufezeichen im Rennen um EM-Gold, nachdem man sich 2018 in Finale Frankreich geschlagen geben musste. Im zweiten Gruppenspiel trifft Österreich am 6. Oktober in Wien auf Italien. Erstmals seit 2014 wird das Nationalteam wieder ein Spiel auf heimischem Boden bestreiten. 2020 geht es dann weiter in die Platzierungsspiele. Gewinnt das österreichische Nationalteam die Division mit der Schweiz und Italien, spielt man gegen die Erstplatzierten der vier anderen Divisions um die Medaillen. Mögliche Gegner dort sind Titelverteidiger Frankreich, Finnland oder auch Schweden. Kommentator ist Michael Guttmann, an seiner Seite als Kokommentator fungiert Max Sommer.

Beim Grand Slam in Brasilia sind im Rahmen der Judo World Tour von 6. bis 8. Oktober rund 380 Athletinnen und Athleten aus mehr als 60 Nationen am Start. Kommentator ist Peter Brunner, an seiner Seite als Kokommentatorin fungiert Hilde Drexler.

Details unter presse.ORF.at. Alle Live-Übertragungen von ORF SPORT + sind außerdem via TVthek (TVthek.ORF.at) als Live-Stream zu sehen. Sendungen wie zum Beispiel das Behindertensport-Magazin „Ohne Grenzen“ oder das Schulsport-Magazin „Schule bewegt“ können auch über die TVthek als Video-on-Demand abgerufen werden:
https://tvthek.ORF.at/programs/genre/Sport/1178.

(Stand vom 4. Oktober, kurzfristige Programmänderungen möglich)

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0002