Ludwig/Kaup-Hasler zum Tod von Eric Pleskow: "Doyen des Weltkinos"

Wien (OTS) - „Ein ‚Mensch‘ hat sich von dieser Welt verabschiedet“, reagieren Wiens Bürgermeister Michael Ludwig und Wiens Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler tief betroffen auf den Tod des legendären Hollywood-Produzenten und mehrfachen Oscar-Preisträgers Eric Pleskow. „Eric Pleskow hat zeitgemäße und unabhängige Filmkunstwerke geschaffen, die heute als Klassiker gelten und in die Filmgeschichte eingegangen sind. Mit seiner sicheren Hand für Stoffe und seinem Gespür für Talente hat er so manche Weltkarriere ermöglicht.

Trotz seiner Flucht vor den Nationalsozialisten aus Wien hat er sich in späten Jahren mit seiner Geburtsstadt ausgesöhnt. Seine enge Verbundenheit zeigte sich auch als Präsident der Viennale, dessen unermüdlicher Fürsprecher er war und zu deren großem Erfolg er durch seine internationalen Kontakte, seine Kompetenz und sein Ansehen beigetragen hat.

Seine Haltung, sein humoriger Blick und seine präzisen Beobachtungen zur Weltpolitik wie auch zur österreichischen Innenpolitik waren legendär und machten ihn zu einem Vorbild“.

Eric Pleskow wurde 2006 Ehrenbürger der Stadt Wien, „eine Ehre für die Stadt selbst“, betonen Bürgermeister Ludwig und Stadträtin Kaup-Hasler und schlossen: „Unser tiefempfundenes Mitgefühl gilt Erics Familie und Freunden“.

Rückfragen & Kontakt:

Renate Rapf
Mediensprecherin StRin Mag.a Veronica Kaup-Hasler
4000-81175
renate.rapf@wien.gv.at
www.wien.at

Hanno Csisinko
Mediensprecher Bürgermeister Dr. Michael Ludwig
Tel. 4000-81855
hanno.csisinko@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0013