Korosec: Rechtsanspruch auf Pflegekarenz und Pflegeteilzeit sichert pflegenden Angehörigen mehr Zeit für ihre Lieben

Mit dieser Erleichterung für pflegende Angehörige wurde eine langjährige Forderung des Seniorenbundes umgesetzt, freut sich Präsidentin Korosec.

Wien (OTS) - „Der Nationalrat hat gestern einstimmig den Rechtsanspruch auf Pflegekarenz und Pflegeteilzeit beschlossen. Diese Maßnahme stellt ab Beginn des kommenden Jahres eine entscheidende Entlastung pflegender Angehöriger und einen weiteren Schritt nach vorne zu einem zukunftsfähigen Pflegesystem dar. Außerdem freue ich mich darüber, dass es über alle Parlamentsparteien hinweg einen derart breiten Konsens gegeben hat, pflegende Angehörige zu unterstützen“, sagt Seniorenbund-Präsidentin Ingrid Korosec.

Mit dem Rechtsanspruch auf Pflegekarenz und Pflegeteilzeit wurde eine langjährige Forderung des Österreichischen Seniorenbundes umgesetzt, betont Korosec. Nicht nur erleichtere diese Maßnahme Menschen, Beruf und Pflege daheim besser vereinbaren zu können. „Sie sorgt auch dafür, dass die zusätzliche Zeit, die zu pflegende Menschen und ihre Angehörigen miteinander verbringen können, entspannter und mit geringerem Arbeitsdruck auf die pflegenden Angehörigen sein wird“, meint Korosec.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Seniorenbund
Mag. Alexander Maurer
Pressesprecher
+43 664/ 859 29 18
amaurer@seniorenbund.at
www.seniorenbund.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SEN0001