Malu Dreyer: "Es ist ein Netzwerk erforderlich, um an die Spitze zu kommen."

Hamburg/Mainz (ots) - Die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer, zu Gast beim BRIGITTE Academy Job-Symposium

Bereits zum fünften Mal lud die BRIGITTE Academy zum Job-Symposium ein. In diesem Jahr fand die Veranstaltung im Kurfürstlichen Schloss in Mainz statt. Dem Motto 'Dein Job. Dein Netzwerk. Dein Erfolg.' folgend, standen die Themen Karriere- und Persönlichkeitsentwicklung im Fokus der Veranstaltung. Über 450 Besucherinnen nahmen an dem ganztägigen Programm mit Vorträgen, Diskussionen und Workshops teil. Sie trafen auf Gründer und Experten, konnten ihr Netzwerk ausbauen, Ideen einfangen und sich praktischen Rat einholen.

Ziel des Symposiums ist es, Frauen bei Fragen rund um Beruf und Karriere zu beraten und sie zu ermutigen, mehr für ihre Arbeit zu fordern. Denn obwohl Männer und Frauen heutzutage verfassungsrechtlich gleichberechtigt sind, werden sie oftmals im Job benachteiligt - das gilt es zu ändern. Unterstützt wurde die Veranstaltung von Malu Dreyer, Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, die Schirmherrin des Job-Symposiums in Mainz ist und vor Ort die Eröffnungs-Keynote hielt.

Das Motto des Job-Symposiums 'Dein Job. Dein Netzwerk. Dein Erfolg.', passt laut der beliebten Landespolitikerin hervorragend "zu unserem Land mit einer Frau an der Spitze und einem Kabinett, in dem mehr Frauen als Männer sind und das viel für die Frauenförderung tut."

Malu Dreyer schilderte dem Publikum die Bedeutung von Netzwerken. "Es ist ein Netzwerk erforderlich, um an die Spitze zu kommen, egal ob in der Wirtschaft, der Gesellschaft oder der Politik. Frauen, die sich gegenseitig motivieren und bei Zielen unterstützen haben es leichter."

Die SPD-Politikern betont, sie habe selber seit ihrem Studium immer wieder von ihren Netzwerken profitieren können und habe gelernt, dass man "wichtige Entwicklungen nur umsetzen kann, wenn man Einfluss hat. Meine Netzwerke tragen mich zum heutigen Tag und mir ist es immer wichtig, auch andere Frauen zu stärken. Netzwerk ist nie eine Einbahnstraße."

Ihr Appell an das überwiegend weibliche Publikum: "Die Chancen liegen auf der Straße. Ergreifen Sie sie und vernetzen Sie sich. Denn: Frauen müssen sichtbarer werden, damit sie Vorbilder für andere sind!"

Druckfähiges Bildmaterial der Veranstaltung gibt es zum Download hier: https://cloud.guj.de/index.php/s/zHb8xwmT0eJXpEz

PW: brigitte

Rückfragen & Kontakt:

Stellv. Leiterin Markenkommunikation
Maike Pelikan
Gruner + Jahr GmbH & Co KG
Tel: +49 (0) 40 / 37 03 - 21 57
E-Mail: pelikan.maike@guj.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0011