HIMSS Analytics

Dimensional Insight Umfrage kommt zu dem Schluss, dass Gesundheitsorganisationen, die klinische Ergebnisse unter Verwendung wichtiger ROI-Kennzahlen verfolgen, mittels Analytics eine höhere Erfolgsquote erzielen

Burlington, Massachusetts (ots/PRNewswire) - Dimensional Insight®, der Entwickler der Diver Platform(TM), einer Lösung für Datenmanagement, Analytics und Performance-Management, gab heute die Ergebnisse einer Umfrage bekannt, die vom Unternehmen zusammen mit HIMSS Analytics unter 109 Führungskräften im Gesundheitswesen durchgeführt wurde. Im Rahmen der Umfrage wurde untersucht, wie Gesundheitsorganisationen Kennzahlen implementieren und den ROI ihrer Analytics-Programme messen. Die Ergebnisse haben gezeigt, dass Organisationen, die klinische Ergebnisse - im Gegensatz zu finanziellen Erträgen oder Mitarbeitereffizienz - als eine ihrer wichtigen ROI-Kennzahlen verfolgen, bei der Nutzung von Analytik in der gesamten Organisation, der durchschnittlichen Anzahl von verwendeten Kennzahlen, der gemessenen Erfolgsquote und der Gesamteffektivität der Analytik generell besser abschneiden.

Umfrageergebnisse zeigen, dass zwei Drittel der Organisationen analytische Methoden in klinischen, finanziellen und betrieblichen Bereichen verwenden; Nutzung von Kennzahlen trägt zu erfolgreicher Analytics bei

"Gesundheitsorganisationen haben im Zuge der Umstellung auf nutzenorientierte Zahlungsmodelle erkannt, dass die Verwendung von klinischen Kennzahlen, einschließlich Verbesserungen der Wiederaufnahmerate, Infektionskontrolle und Behandlungsergebnisse, entscheidend für den Erfolg sind", sagte George Dealy, Vize-Präsident für medizinische Lösungen bei Dimensional Insight. "Analytics bietet enorme Einblicke in diese Bereiche und kann Gesundheitsorganisationen bei der Navigation dieses Wandels unterstützen."

Zu den wesentlichen Ergebnissen der Umfrage gehören:

  • Von den Organisationen, die Analytics einsetzen, tun dies 84 % in mehreren Bereichen (klinisch, finanziell, betrieblich), während zwei Drittel analytische Methoden in der gesamten Organisation nutzen.
  • Organisationen sind der Überzeugung, dass ihre Analytics-Lösungen bei der Verbesserung des Finanzergebnisses am wirksamsten sind, wobei sie jedoch die meisten messbaren Erfolge bei der klinischen Analytik (77,7 %) verzeichnet haben, gefolgt von der finanziellen Analytik (73,5 %) und der operativen Analytik (70,3 %).
  • Die von Organisationen zur Bestimmung des ROI genutzte Hauptmethode ist am häufigsten finanzielle Erträge und Verbesserungen (41,2 %) im Gegensatz zu Verbesserungen der klinischen Ergebnisse (37,3 %), Verbesserungen der Mitarbeitereffizienz (12,7 %) oder über die gesamte Patientenbehandlung hinweg gemessene Verbesserungen (3,9 %). Es wurde jedoch offensichtlich, dass Organisationen die höchste gemessene Erfolgsquote (75,4 %) erzielen, wenn sie Verbesserungen der klinischen Ergebnisse als wichtigste Kennzahl verwenden.

Weitere Informationen sind in den vollständigen Ergebnissen der Umfrage enthalten, die unter https://www.dimins.com/HIMSSsurvey19 als Download zur Verfügung stehen.

Informationen zu Dimensional Insight

Dimensional Insight® ist ein führender Anbieter von Analytics-, Datenmanagement- und Performance-Management-Lösungen. Das Unternehmen bietet ein komplettes Portfolio von Leistungen, die von Datenintegration und -modellierung bis zu ausgeklügelten Berichtsfunktionen, Analysen und Dashboards reichen. Dimensional Insight ist sechsmaliger Gewinner der Auszeichnung "Best in KLAS" im Bereich von Business Intelligence und Analytics, zuletzt im Jahr 2019. Das Unternehmen wurde 1989 gegründet und zählt weltweit mehrere tausend Organisationen zu seinen Kunden. Dimensional Insight wird von Kunden und Branchenanalysten in Kernmärkten wie Gesundheitswesen, Fertigung und alkoholische Getränke durchgängig als äußerst leistungsfähige Analyseplattform bewertet. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.dimins.com.

Rückfragen & Kontakt:

Kathy Sucich
Dimensional Insight
+1-781-419-2145
ksucich@dimins.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0013