Bezirksmuseum 15: „Kultur-Spaziergang“ am Freitag

Wien (OTS/RK) - Waltraud Zuleger ist eine gefragte Volksbildnerin, Kultur- und Geschichtsvermittlerin, Referentin, Moderatorin und Autorin. Außerdem verstärkt Zuleger das ehrenamtliche Team des Bezirksmuseums Rudolfsheim-Fünfhaus (15., Rosinagasse 4). Die beliebte Bezirkshistorikerin lädt wissenshungrige Menschen am Freitag, 27. September, ab 17.00 Uhr, zu einem informativen „Kultur-Spaziergang“ ein. Dabei wird der Themenkreis „Zwischen Schweglerbrücke und Märzpark“ behandelt. Diese Exkursion führt durch Fünfhaus und Rustendorf, jenseits der „Westbahn“. Einer der Höhepunkte des Streifzuges ist der einstige „Rudolfsheimer Prater“ und dessen Umgebung. Die Tour startet beim Museum. Die Teilnahme ist kostenlos. Für Spenden ist die freiwillig tätige Museumsmannschaft dankbar. Info und Anmeldung: Telefon 0664/249 54 17 (Museumsleiterin: Brigitte Neichl). Auskünfte via E-Mail: bm1150@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003