Toto: Siebenfachjackpot - rund 225.000 Euro warten

3 Zwölfer zu jeweils rund 3.700 Euro

Wien (OTS) - Die Toto Runde 38B war die siebente in Folge, in der es niemandem gelang, einen Dreizehner zu tippen. Damit geht es jetzt um einen Siebenfachjackpot, und um rund 225.000 Euro für 13 richtige Vorhersagen.

Zwei Spielteilnehmer tippten insgesamt drei Zwölfer zu je rund 3.700 Euro. Ein Tiroler kam dabei mit dem System 661 gleich zu zwei Zwölfern, da ihm ein Zweierweg „umgefallen“ ist: Es tippte bei Spiel 3 (Mattersburg gegen Sturm Graz auf 1 und 2, geendet hat das Spiel mit Tipp X). Den dritten Zwölfer gewann ein Spielteilnehmer aus Niederösterreich.

In der Torwette heißt es weiterhin Jackpot in den ersten beiden Rängen, da es abermals niemandem gelungen ist, auch nur vier Ergebnisse richtig zu tippen.

Annahmeschluss für die Toto Runde 39A ist am Dienstag um 18:35 Uhr.

Quoten der Toto Runde 38B

7fachJP Dreizehner, im Topf bleiben EUR 210.975,15 – 225.000 Euro warten 3 Zwölfer zu je EUR 3.662,00 74 Elfer zu je EUR 32,90 529 Zehner zu je EUR 9,20 402 5er Bonus zu je EUR 5,00

Der richtige Tipp: X 2 X X 2 / 1 2 X X 2 1 X X 1 2 1 2 1

Torwette 1. Rang: JP im Topf bleiben EUR 39.445,68 Torwette 2. Rang: JP zu EUR 1.495,20 Torwette 3. Rang: 31 zu je EUR 28,40 Hattrick: JP im Topf bleiben EUR 122.367,30

Torwette-Resultate: 2:2 0:2 +:+ 1:1 0:2

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
Günter Engelhart
01 / 790 70 / 31910
Gerlinde Wohlauf
01 / 790 70 / 31920

www.lotterien.at
www.win2day.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMO0001