Toto: Sechsfachjackpot - rund 210.000 Euro warten

4 Zwölfer zu jeweils 2.300 Euro

Wien (OTS) - Auch die Spiele in den internationalen Club-Bewerben, also in der Champions- und der Europa League, stellten die Toto Fans vor letztlich unüberwindbare Hürden. Denn es gab in der Runde 38A neuerlich keinen Dreizehner, und damit geht es am Wochenende um einen Sechsfachjackpot mit rund 210.000 Euro.

Vier Spielteilnehmer tippten einen Zwölfer und erhalten dafür jeweils mehr als 2.300 Euro. Ein Kärntner war dabei mit einem Normalschein erfolgreich und scheiterte ebenso an Spiel 7 (0:0 zwischen Club Brügge und Galatasaray Istanbul) wie eine Wiener Systemspieler, ebenfalls mit System waren ein Steirer, der an Spiel 10 scheiterte (2:2 zwischen Olympiakos Piräus und Tottenham Hotspur), und ein win2day-User (tippte in Spiel 3 nicht auf den Heimsieg Napolis gegen Liverpool) erfolgreich.

In der Torwette heißt es weiterhin Jackpot im ersten Rang, und da diesmal auch niemand vier Ergebnisse richtig getippt hat, gibt es auch im zweiten Rang einen Jackpot.

Annahmeschluss für die Toto Runde 38B ist am Samstag um 15.20 Uhr.

Quoten der Toto Runde 38A

6fachJP Dreizehner, im Topf bleiben EUR 190.630,35 – 210.000 Euro warten 4 Zwölfer zu je EUR 2.303,20 71 Elfer zu je EUR 28,80 536 Zehner zu je EUR 7,60 940 5er Bonus zu je EUR 1,80

Der richtige Tipp: 1 1 1 X 2 / X X 1 1 X 2 X 1 1 1 1 1 1

Torwette 1. Rang: JP im Topf bleiben EUR 37.682,40 Torwette 2. Rang: JP zu je EUR 789,89 Torwette 3. Rang: 6 zu je EUR 164,50 Hattrick: JP im Topf bleiben EUR 122.190,98

Torwette-Resultate: +:2 1:0 2:0 0:0 1:2

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
Günter Engelhart
01 / 790 70 / 31910
Gerlinde Wohlauf
01 / 790 70 / 31920

www.lotterien.at
www.win2day.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMO0001