Indonesische Top-Designer von Haushaltswaren der BEKRAF werden auf Maison et Objet 2019 vom internationalen Publikum gefeiert

Paris (ots/PRNewswire) - Vierundzwanzig indonesische Haushaltswaren-Designer der indonesischen Agentur für kreative Wirtschaft (BEKRAF) haben auf der Maison et Objet 2019 in Paris ihr erfolgreiches Debut gefeiert. Tausende internationale Besucher waren begeistert von indonesischen Möbeln, Haushaltswaren und Lifestyle-Produkten in Handarbeit, die unter dem Motto "Leben in den Tropen" präsentiert wurden.

Die Designer gehören zu einer Gruppe mit dem Namen "IDentities", die von BEKRAF, dem indonesischen Innenausstatterverein (HDII) und der indonesischen Botschaft ins Paris ins Leben gerufen wurde, um lokale produzierte indonesische Produkte zur Schau zu stellen. Unter den 24 Designern waren Djalin, Kayou, Du'Anyam, Vivere, Super Rattan, BIKA, und Spedagi.

Nach dem überwältigenden Erfolg auf der Maison et Objet 2019 werden diese in Handarbeit gefertigten Objekte am 23. September 2019 im The Shangri-La Paris ausgestellt (mit freundlicher Unterstützung der indonesischen Botschaft ins Paris).

"Für unsere Designer war die Ausstellung mit über 300 internationalen Besuchern aus fast 40 Ländern eine erfolgreiche Premiere. Neben dem Gastgeberland kamen die meisten Besucher aus Belgien, Deutschland, Italien, Portugal, Spanien, dem Vereinigten Königreich und den USA. Es war Beweis für die internationale Anerkennung, die Indonesien als Drehkreuz der kreativen Industrien genießt", sagte Joshua Simandjuntak, stellvertretender Marketingchef der indonesischen Agentur für kreative Wirtschaft (BEKRAF).

Im Rampenlicht standen unter anderem lokal produzierte Korbmöbel im modernen indonesischen Stil, die aus natürlichen Materialien wie Rattan hergestellt werden. Europa ist ein wichtiger Markt für Rattan aus Indonesien. Darüber hinaus stammen 80 % des weltweiten Rattan, das zu Möbeln verarbeitet wird, aus Indonesien.

Der Designer Djalin stellt aus diesem nachgefragten Material einen Klubsessel und eine Schlafcouch her. Mit einer akribischen Webtechnik aus Rattan und synthetischen Fasern gehörten diese beiden Produkte, die den Nashornvogel aus Kalimantan und die tropischen Farben Indonesiens symbolisieren, zu den Highlights der Show.

Der Rattan-Esstischstuhl des Designers Vivere in traditioneller Webtechnik, die sich um einen auffälligen schwarzen Rattan-Rahmen wickelt, mit Stoffen in subtiler Farbkombination sorgte ebenfalls für Aufsehen. Die Rattan-Trennwand und der Sessel von SuperRattan begeisterten Kaufinteressenten durch die Kombination aus graziler indonesischer Tradition und zeitgenössischem Design.

Weitere Highlights waren die Holzmöbel von Kayou und der handgefertigte Weidenkorb von Du'Anyam. Beide Marken und ihre Produkte genießen hohen gesellschaftlichen Wert. Sie helfen lokalen indonesischen Handwerkern dabei, ihre Existenzgrundlage zu verbessern.

"Unser Produkt wird von lokalen Handwerkern aus Jepara mit Holz aus ihrer Stadt in Zentraljava in Handarbeit hergestellt. Wir verschmelzen ihre traditionelle Handwerkskunst mit zeitgenössischem minimalistischem Design. So bringen wir unseren Handwerkern aus Jepara die neuesten Designtrends bei Haushaltswaren näher, wodurch ihre Produkte bei internationalen Einkäufern mehr Anklang finden", sagte Alexandre Alvin, Gründer von Kayou.

Traditionelle indonesische Handwerkskunst stand auch bei internationalen Haushaltswaren im Mittelpunkt, unter anderem beim Holz-Beistelltisch von Bika, dessen Design ein rechteckiges Dreieck symbolisiert, und beim Bambus-Fahrrad von Spedagi, dessen Design von einer Dachform in lokalen indonesischen Dorfsiedlungen inspiriert ist. Der schlanke geometrische Designer-Fahrradrahmen mit Anklängen an lokale indonesische Kultur, der aus starren und stabilen Bambusstreifen gefertigt ist, stieß bei ausländischen Besuchern auf positive Resonanz.

Details: IDentities Lookbook, erweiterte Realität von Ars.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/998129/Maison_et_Objet_2019.jpg

Rückfragen & Kontakt:

Boni Pudjianto
+62-815-72914419
boni.pudjianto@bekraf.go.id

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0019