Landesstraße B 34 im Ortsgebiet von Zöbing erneuert

Gesamtkosten von rund 450.000 Euro

St. Pölten (OTS/NLK) - Im Ortsgebiet von Zöbing in der Stadtgemeinde von Langenlois wurde die Landesstraße B 34 auf einer Länge von rund 550 Metern saniert. Nach dem Entfernen der Deckschicht, der Betondecke und der Tragschicht wurde von der Brücke über den Fahnbach bis zum Marktplatz die komplette Straßenkonstruktion neu hergestellt. Die Arbeiten führten die Firmen Göstl, Gnant sowie Held & Francke in einer Bauzeit von rund elf Wochen durch. Die bestehende Fahrbahnbreite wurde beibehalten, die Bodenmarkierungen werden noch aufgebracht. Die Gesamtbaukosten belaufen sich auf rund 450.000 Euro und werden zur Gänze vom Land Niederösterreich getragen. Landtagspräsident Karl Wilfing informierte sich kürzlich vor Ort über das Bauprojekt.

Nähere Informationen beim Amt der NÖ Landesregierung, NÖ Straßendienst, Gerhard Fichtinger, Telefon 0676/812-60141, E-Mail gerhard.fichtinger@noel.gv.at.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter
02742/9005-12174
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0001