SWV Pokorny begrüßt Kollektivvertrag für FahrradbotInnen und gratuliert WKO Verhandlungsleiter Freitag

Erfolgreiche Verhandlungen im Sinne eines sozialpartnerschaftlichen Miteinanders

Wien (OTS) - Seit Februar verhandelten der Fachverband für das Güterbeförderungsgewerbe und die Gewerkschaft vida einen eigenen Kollektivvertrag (KV) für FahrradzustellerInnen. Diese Verhandlungen wurden nun erfolgreich abgeschlossen. Katarina Pokorny, Vizepräsidentin des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverbandes (SWV) und Spartenobfrau für Transport und Verkehr freut sich über diesen sozialpartnerschaftlichen Erfolg. „Die kollektivvertragliche Regelung schafft im Sinne des fairen Wettbewerbs und der sozialen Sicherheit eine einheitliche Rechtsgrundlage sowohl für die Zustelldienste als auch für die FahrradbotInnen“, erklärt Pokorny.

Katarina Pokorny bedankt sich insbesondere bei Ing. Christian Freitag aus dem Sozialdemokratischen Wirtschaftsverband, der Verhandlungsleiter seitens der Wirtschaftskammer war. Gemeinsam mit Karl Delfs, Bundessekretär des vida-Fachbereichs Straße, konnte Freitag bereits zu Beginn der Verhandlungen Missverständnisse aus dem Weg räumen und die Basis für eine gemeinsame Lösung schaffen.

„Wir haben in diesen Verhandlungen viel von Fahrradersatzteilen gelernt. Aber das Wesentliche ist, dass wir auf die Bedürfnisse der FahrradbotInnen sensibilisiert wurden und gleichzeitig die Interessen der ArbeitgeberInnen vertreten konnten“, kommentiert Ing. Christian Freitag die Verhandlungen. Freitag ist selbst erfolgreicher Transportunternehmer und legt in seinem eigenen Unternehmen viel Wert auf den sozialen Ausgleich.

Die ZustellerInnen wurden bisher entweder über das freie Gewerbe oder über den KV der Kleintransporteure angemeldet. „Das entsprach nicht den Anforderungen dieser Branche. Ich freue mich daher umso mehr, dass dieser Kollektivvertrag mit roter Handschrift ab 2020 in Kraft tritt“, so die SWV Vizepräsidentin abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Sozialdemokratischer Wirtschaftsverband Österreich (SWV)
Mariahilfer Straße 32, 1. Stock, 1070 Wien
+43 (1) 52545 31
office@wirtschaftsverband.at
http://www.wirtschaftsverband.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WVO0001