Smartes Türöffnen für mehr Sicherheit und höchsten Komfort

Gira-Türkommunikation: Lösungen für jeden Wunsch und Anspruch

Kufstein/Salzburg (OTS) - Der erste Eindruck entsteht bei Haus, Office und Wohnung meist an der Eingangstür. Die rücken die Produkte des Gira-Türkommunikations-Systems perfekt ins Licht. Von der einfachen Klingelanlage über Keyless-Technologie bis zur mobilen, standortunabhängigen APP-Lösung bietet Gira Lösungen für mehr Sicherheit und Komfort in der Türkommunikation. Neu im Sortiment: die leistungsstarke Gira-Wohnungsstation Video AP 7 mit 7 Zoll (17,78 cm) großem, hochauflösendem TFT-Farbbildschirm und Touchfunktion.

Intelligente und modernste Smart-Home-Technik muss das Leben sicherer und komfortabler machen. Zudem setzt Gira, führender Hersteller hochwertiger Schalter und Systemanbieter für Lösungen rund ums Smart Home, auch in der intelligenten Türkommunikation auf hochwertiges und zeitloses Design. Der Umstieg auf smartes Türklingeln und Türöffnen ist simpel, denn alle Produkte eignen sich fürs einfache Nachrüsten, Aufrüsten und Renovieren im eigenen Heim oder im Office.

Neu: Gira-Wohnungsstation Video AP 7

Die Gira-Wohnungsstation Video AP 7 ist leistungsstark und zugleich optisch ansprechend. Der 7 Zoll (17,78 cm) große, hochauflösende TFT-Farbbildschirm überzeugt mit sehr guter Bildqualität. Selbst bei einem seitlichen Blick auf das Display ist das Bild eindeutig zu erkennen. Die komfortable Bedienung erfolgt per Touchfunktion über das gesamte Glas-Display oder über fünf Schnellwahltasten. Die Wohnungsstation kann wahlweise an der Wand montiert oder mit passendem Standfuß auf einem Möbelstück platziert werden

Gira-System 106 – Flexible Außenstation
Das Gira-System 106 ist eine modular aufgebaute Außenstation aus Metall im puristisch-edlen Design. An der Haustür vereint sie alle benötigten Funktionen wie Klingel, Kamera, Namensschild und Hausnummer. Das System ist flexibel kombinierbar und kann einfach individualisiert werden. Jedes Modul ist mit hochwertiger, innovativer Technik ausgestattet. Die Anordnung der einzelnen Bausteine ist hoch, quer oder im Quadrat möglich. Das Gira-System 106 ist für Neubau und Nachrüstung gleichermaßen geeignet, Erweiterungen und Änderungen der Funktionen sind jederzeit möglich. Außerdem lässt es sich in die Briefkastenanlagen von Renz integrieren.

Gira-TKS mobil

Mit Gira-TKS mobil präsentiert Gira zudem einen mobilen Zugriff auf die Türkommunikation. Über diese Portal-Lösung lässt sich von unterwegs aus mit dem Paketboten an der Tür sprechen und ihm bei Bedarf auch die Tür öffnen. Möglich wird dies mit der Gira-TKS-mobil-App in Kombination mit der entsprechenden Hardware. Großer Vorteil bei Gira-TKS mobil: Die Kommunikation erfolgt nicht nur mobil, sondern auch hochverschlüsselt – über Secure-Data-Access (SAD).

Gira-Keyless-In-Technologie

Mit der Gira-Keyless-In-Technologie hat die lästige Suche nach dem Schlüsselbund ein Ende – Türen öffnen sich ganz einfach mit Code oder dem Fingerabdruck.

Besonders clever: Die Produkte des Gira-Türkommunikations-Systems eignen sich auch für Aufrüstung, Nachrüstung und Renovierung. Denn alle Geräte sind so konzipiert, dass in der Regel keine Kabel-Neuverlegungen notwendig werden: Dank der 2-Draht-Bus-Technik können sie nahezu jede bestehende Klingelanlage ersetzen – perfekt, um auch in Altbauten moderne Türsprechanlagen nutzen zu können.

Gira-Produkte sind exklusiv im Fachhandel über den Elektro-Fachbetrieb erhältlich und müssen aus Sicherheitsgründen auch von diesem verarbeitet und installiert werden.

Über Gira

Die Gira Giersiepen GmbH & Co. KG (www.gira.de) mit Sitz in Radevormwald zählt zu den führenden Komplettanbietern intelligenter Systemlösungen für die elektrotechnische und vernetzte digitale Gebäudesteuerung. Mit seinen zahlreichen Entwicklungen prägt und beeinflusst das Familienunternehmen seit seiner Gründung im Sommer 1905 die Welt der Elektroinstallation und Gebäudesteuerung. Der zukunftsträchtigen Entwicklung zu intelligent vernetzten „Smart Building Systemen“ und zur Digitalisierung von Gebäuden hat Gira mit vielfältigen Innovationen wie etwa dem Gira HomeServer von Beginn an maßgebliche Impulse gegeben. Dabei stehen Gira-Produkte und -Lösungen für deutsche Ingenieurskunst, für Qualität „Made in Germany“, für nachhaltige Prozesse bei ihrer Herstellung und einen möglichst umwelt- und ressourcenschonenden Betrieb, für Perfektion in Form und Funktion – vor allem aber dafür, dass sie den Menschen das Leben ein Stück einfacher, komfortabler und sicherer machen. Nicht umsonst finden Schalter, Steuerungs-, Kommunikations- und Sicherheitssysteme von Gira heute in rund 40 Ländern Anwendung, etwa in der Hamburger Elbphilharmonie, im „Design Museum“ in London oder der Salzburger „Panzerhalle“. Dank des umfassenden Know-hows im Bereich Kunststofftechnik stellt Gira heute zudem komplexe Systemprodukte aus Kunststoff für die Medizintechnik her. Zur Gira-Gruppe gehören darüber hinaus die Tochtergesellschaft Stettler Kunststofftechnik in Untersteinach bei Bamberg sowie die Beteiligungen Insta Elektro in Lüdenscheid, das Softwareunternehmen ISE in Oldenburg und das Start-up-Unternehmen Senic in Berlin. Zusammen erwirtschaften damit ca. 1.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen Jahresumsatz von mehr als 330 Millionen Euro.

Rückfragen & Kontakt:

WEISS PR & MEDIA e.U.
Michael Weiß, Inhaber
+43 664 750 38083
michael.weiss@weiss-pr.at
www.weiss-pr.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WEP0001