Globale Schutzrecht-Branche auf "Digitale Revolution" und die Brave World of New IP vorbereitet

St Helier, Jersey (ots/PRNewswire) - Der Technologieführer für geistiges Eigentum CPA Global hat heute die neue globale Kampagne New IP (neues geistiges Eigentum) ins Leben gerufen und fordert die internationale Schutzrecht-Branche auf, das Innovationsgeschäft grundlegend neu zu definieren.

Laut CPA Global werden die 2020er Jahre das Jahrzehnt des radikalen digitalen Wandels für die Schutzrecht- und Innovationsbranche und die Anwaltskanzleien sein, die sie strategisch beraten.

Das Risiko besteht nach CPA Global darin, dass die Schutzrecht-Branche - die nach wie vor auf Infrastrukturen und Prozesse angewiesen ist, die sich schnell dem kritischen Punkt nähern - durch die Vernachlässigung der digitalen Zwänge selbst zu einer Bremse für globale Innovationen wird,

Laut einem neuen Bericht von CPA Global, der ebenfalls heute veröffentlicht wurde, werden die Funktionsweise der Schutzrecht-Branche und das Tempo und die Methoden, wie Innovationen auf den Markt gebracht werden, durch folgende Faktoren revolutioniert: Blockchain; künstliche Intelligenz; Big Data und zunehmende globale Zusammenarbeit zwischen nationalen Systemen für geistiges Eigentum.

Diese Realität erfordert von der Industrie ein radikales Umdenken in Bezug auf viele Aspekte von geistigem Eigentum und Innovationen. Diejenigen, die die Idee des "New IP" aufgreifen und annehmen, werden zukünftig in der Lage sein, bessere Geschäftsentscheidungen zu treffen.

Toni Nijm, Chief Strategy Officer bei CPA Global, sagte:

"Immaterielle Vermögenswerte, insbesondere geistiges Eigentum, nehmen als Anteil an den Unternehmenswerten weiter zu. Gleichzeitig sorgt ein zunehmend wettbewerbsorientierter globaler Markt dafür, dass Unternehmen auf der Grundlage ihrer Ideen und Innovationen entweder gedeihen oder untergehen werden.

Die Verwaltung von geistigem Eigentum ist in vielen Fällen noch immer eine analoge Angelegenheit, die mit Ineffizienzen zu kämpfen hat. Die technologischen Lösungen sind bereits vorhanden und warten darauf, genutzt zu werden und eine digitale Revolution in der Schutzrecht-Branche voranzutreiben.

Die gesamte Branche muss eine neue Vorstellung zur Funktionsweise des Systems von geistigen Eigentumsrechten entwickeln, damit die besten Ideen schneller und effektiver auf den Markt gebracht werden können. Die Zeit ist gekommen, um technologische Möglichkeiten auch im Bereich des geistigen Eigentums zu nutzen. Wir wollen unser Fachwissen, unsere Tools und unsere Erfahrung einsetzen, um die Branche auf ihrem digitalen Weg zu unterstützen.

Natürlich verändern sich Branchen nicht über Nacht, und das Tempo des Wandels wird für einzelne Unternehmen unterschiedlich sein. Unabhängig davon fordern wir die Branche auf, die 2020er Jahre als das Jahrzehnt der Digitaltechnik zu sehen, während wir uns auf ein stärker vernetztes, integriertes, schnelleres und produktiveres Ökosystem für geistiges Eigentum zubewegen."

CPA Global führt ein globales Programm mit einer Engagement- und Sensibilisierungskampagne für die Branche ein und hat eine Online-Anlaufstelle für New IP geschaffen. Diese bietet Zugang zu den neuesten Erkenntnissen von CPA Global und seinen Kunden über die digitale Transformation im Bereich des geistigen Eigentums und stellt Tools und Anleitungen für die erfolgreiche Nutzung digitaler Prozesse in der Branche bereit. New IP wird das Hauptthema auf der IGNITE2019 sein, der wichtigsten jährlichen Veranstaltung von CPA Global, die in diesem Jahr vom 11. bis 13. November in Monaco stattfindet.

Besuchen Siewww.cpaglobal.com/NewIP.

Informationen zu CPA Global

CPA Global ist der führende Technologiepartner für geistiges Eigentum und genießt das Vertrauen von über 10.000 der weltweit angesehensten Unternehmen und Anwaltskanzleien.

Rückfragen & Kontakt:

cpaglobal@infiniteglobal.com / +442072691430 (UK/EMEA) / +16468933086
(USA)

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0009