EANS-News: ANDRITZ Capital Market Day 2019

Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

  • Bestätigung der langfristigen Umsatz- und Rentabilitätsziele
  • Update zu den Geschäftsbereichen
  • Präsentationen von Schuler und Xerium

Unternehmen

Graz/Wien - 17. SEPTEMBER 2019. Die ANDRITZ AG hält heute ihren Capital Market Day 2019 für Analysten und institutionelle Anleger in Wien ab. Dr. Wolfgang Leitner, Vorstandsvorsitzender der ANDRITZ AG, wird ein Update zu den von ANDRITZ bedienten Märkten sowie zur langfristigen strategischen Ausrichtung der Gruppe geben. Dabei werden auch die bestehenden langfristigen Finanzziele der GRUPPE - durchschnittliches Umsatzwachstum von 5-8% pro Jahr, Erzielen einer langfristigen EBITA-Marge von 8% - bestätigt werden.

Darüber hinaus wird es Management-Präsentationen der zur ANDRITZ-GRUPPE gehörenden Schuler AG sowie der im Oktober 2018 akquirierten Xerium Inc. geben.

Beginn der Präsentationen ist am 17. September um 10:00 Uhr mitteleuropäische Zeit. Die beim Capital Market Day gezeigten Präsentationsunterlagen sind ebenso ab 10:00 Uhr als Download unter andritz.com/presentations verfügbar.

- Ende -

ANDRITZ-GRUPPE
ANDRITZ ist ein internationaler Technologiekonzern und liefert Anlagen, Systeme, Ausrüstungen und Serviceleistungen für unterschiedliche Industrien. Das Unternehmen gehört zu den Technologie- und Marktführern im Bereich Wasserkraft, in der Zellstoff- und Papierindustrie, der metallverarbeitenden Industrie und Stahlindustrie sowie in der kommunalen und industriellen Fest-Flüssig-Trennung. Weitere wesentliche Geschäftsfelder sind die Tierfutter- und Biomassepelletierung sowie die Automatisierung, wo ANDRITZ unter der Marke Metris eine breite Palette an innovativen Produkten und Dienstleistungen im Bereich Industrial Internet of Things (IIoT) anbietet. Darüber hinaus ist das Unternehmen auch im Bereich der Energieerzeugung (Dampfkesselanlagen, Biomassekraftwerke, Rückgewinnungskessel sowie Gasifizierungsanlagen) und Umwelttechnik (Rauchgas- und Abgasreinigungsanlagen) tätig und bietet Anlagen zur Produktion von Vliesstoffen, Viskosezellstoff und Faserplatten sowie Recyclinganlagen an.

Leidenschaft, Partnerschaft, Perspektiven und Vielseitigkeit sind die zentralen Werte denen sich ANDRITZ verpflichtet fühlt und die definieren, wofür das Unternehmen steht. Der Hauptsitz des börsennotierten Konzerns befindet sich in Graz, Österreich. Mit knapp 170 Jahren Erfahrung, rund 29.600 Mitarbeitern und über 280 Standorten in mehr als 40 Ländern weltweit unterstützt ANDRITZ als verlässlicher und kompetenter Partner seine Kunden dabei, ihre Unternehmens- und Nachhaltigkeitsziele zu erreichen.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Andritz AG
Stattegger Straße 18
A-8045 Graz
Telefon: +43 (0)316 6902-0
FAX: +43 (0)316 6902-415
Email: welcome@andritz.com
WWW: www.andritz.com
ISIN: AT0000730007
Indizes: ATX, WBI
Börsen: Wien
Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Michael Buchbauer
Head of Investor Relations
Tel.: +43 316 6902 2979
Fax: +43 316 6902 465
michael.buchbauer@andritz.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0001