1.300 Studierende aus 46 Nationen starten ihr FH Studium

So viele wie noch nie: 1.300 Studierende starten an der IMC FH Krems in ihr erstes Studienjahr. Damit liegt die Zahl der Studierenden insgesamt bei rund 3.000.

Krems (OTS) - Zur Auswahl stehen 32 Studiengänge, einer davon ist Informatics. Mit dem neuen Bachelor-Studiengang erweitert die IMC FH Krems ihr Angebot im Bereich Digitalisierung & Technik.

International spirit an der IMC FH Krems

Aserbaidschan, Kamerun, USA: Die Studierenden an der IMC FH Krems kommen aus insgesamt 46 Ländern. Rund ein Fünftel aller Studienbeginnerinnen und -beginner besitzt einen ausländischen Pass. Eine Quote, die für die Qualität der IMC FH Krems spricht. Alle Studierenden profitieren vom internationalen Hochschul-Flair in Krems. Auch dank der Unterrichtssprache Englisch: Rund die Hälfte der Studiengänge wird ausschließlich in Englisch angeboten, die weiteren in einer Kombination aus Deutsch und Englisch. Eine wichtige Erfahrung, die viele Studierende noch mit einem Auslandssemester an einer der mehr als 140 Partneruniversitäten ergänzen werden.

Auch 60 Incoming-Exchange-Studierende sind neu in Krems angekommen und werden für ein oder zwei Semester an der IMC FH Krems studieren. „Durch unsere internationalen Studierenden wird der Studienalltag an der IMC FH Krems entscheidend mitgeprägt, belebt und bereichert“, betont Kollegiumsleiter Martin Waiguny stolz.

Geschäftsführerin Mag. Ulrike Prommer führt aus: „Der gute Ruf eilt uns voraus in alle Teile dieser Erde: Ich sehe es als außerordentliche Bestätigung für die IMC FH Krems, dass sich so viele internationale Studierende bei uns bewerben. Ich wünsche allen viel Erfolg im neuen Studienjahr und eine gute Zeit in unserer schönen Stadt Krems.“

Startschuss für Studiengang Informatics

Das Studienjahr 2019/2020 startet auch mit einer besonderen Premiere: 35 Studierende beginnen ihr Bachelor-Studium Informatics. Mit diesem neuen englischsprachigen Studiengang reagiert die Fachhochschule auf die steigende Nachfrage nach Informatikerinnen und Informatikern. Studierende können sich über glänzende Job-Perspektiven freuen – dank der praxisnahen Ausbildung. Sie erwerben theoretisches Basiswissen und erlernen das nötige Handwerkszeug. Eine erfolgreiche Mischung, die in allen Studiengängen an der IMC FH Krems praktiziert wird. Nicht umsonst beträgt die Beschäftigungsrate der IMC Absolventinnen und Absolventen hohe 98%.

Alle Infos kompakt serviert: Die IMC Induction Week

Internationalität und Praxisnähe sind zwei von vielen Stärken der IMC FH Krems. Auch der besondere Service zählt dazu. Studienbeginnerinnen und -beginner werden mit der Induction Week willkommen geheißen, in der alle administrativen und studienrelevanten Fragen geklärt werden. Auf der Welcome Fair lernen die Studierenden die Service-Stellen der Fachhochschule kennen und bekommen wertvolle Tipps für ihren Alltag in der Universitätsstadt Krems.

Rückfragen & Kontakt:

IMC Fachhochschule Krems
Michaela Sabathiel
Leitung Marketing & Öffentlichkeitsarbeit
T: +43 (0)2732 802
marketing@fh-krems.ac.at
www.fh-krems.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IMC0001