Nehammer: NEOS offen für eine linke Mehrheit an Sebastian Kurz vorbei

Rot-Grün-Pink fehlen nur 3 Prozent, um eine Mehrheit zustande zu bringen

Wien (OTS) - „Die Bewunderung der NEOS in der heutigen Pressestunde für Schwedens Sozialdemokraten zeigt eines ganz klar: Die NEOS unter Beate Meinl-Reisinger sind offen für eine linke Mehrheit an Sebastian Kurz vorbei. Wenn sie die schwedischen Sozialdemokraten als Vorbild sehen, ist der Weg zu einer möglichen Koalition der NEOS mit SPÖ und Grüne nicht mehr weit. Einer solchen Koalition fehlen nur 3 Prozent. Schon bei der EU-Wahl ist diese Konstellation auf rund 47 Prozent gekommen“, so Karl Nehammer, VP-Generalsekretär und Wahlkampfleiter.

„Die Volkspartei ist die einzige Partei, die in Österreich klar für bürgerliche Politik steht und sich klar gegen linke Experimente ausspricht“, so Nehammer.

Rückfragen & Kontakt:

Die neue Volkspartei
Abteilung Presse, Kommunikation
Tel.:(01) 401 26-620
presse@oevp.at
https://www.dieneuevolkspartei.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0004