Europäische Mobilitätswoche 2019 – unterwegs das Klima schützen

Wien (OTS) - Vom 16. bis 22. September: zahlreiche Veranstaltungen mit innovativen, gesunden und klimafreundlichen Mobilitätsangeboten in ganz Wien. Highlight und Auftakt der Woche bildet das Streetlife Festival am 14. und 15. September.

Radfahren, das Nutzen öffentlicher Verkehrsmittel und Zu-Fuß-Gehen sind gelebter Klimaschutz. Vom 16. bis 22. September bietet die Europäische Mobilitätswoche Gelegenheit, das Unterwegssein in der Stadt neu zu erleben: Zahlreiche Veranstaltungen, "bewegte" Aktionen, Test- und Schnupperangebote laden unter anderem zum Zu-Fuß-Gehen, Radfahren und Benutzen der öffentlichen Verkehrsmittel in der Stadt ein. Die europaweite Kampagne findet in Österreich bereits seit dem Jahr 2000 statt.

Birgit Hebein, Vizebürgermeisterin der Stadt Wien: "In Österreich ist der Verkehr der größte Problembereich beim dringend notwendigen Klimaschutz. In keinem anderen Sektor sind die klimaschädlichen CO2-Emissionen seit dem Jahr 1990 so stark gestiegen wie im Verkehr. Es gilt Alternativen anzubieten, in Öffis zu investieren, den öffentlichen Raum „umzuverteilen” und das Zu-Fuß-Gehen und Radfahren zu unterstützen. Die Europäische Mobilitätswoche in Wien zeigt mit ihren Veranstaltungen und Aktivitäten wie einfach es ist, in Wien klimafreundlich unterwegs zu sein und wo es noch dringenden Handlungsbedarf gibt.“

Die vielfältigen Aktivitäten in der Mobilitätswoche, die von den unterschiedlichsten Partnerorganisationen wie Wirtschaftskammer, Verkehrsverbund Ost Region, den Bezirken bis hin zum Wiener Hilfswerk, Radlobby und Umweltorganisationen wie dem Klimabündnis durchgeführt werden, zeigen das breite Angebot in der Stadt, umweltfreundlich mobil zu sein.

Die Mobilitätswoche mit ihren vielen tausend TeilnehmerInnen und Aktivitäten ist ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz. Ziel ist, das Bewusstsein für die Bedeutung umweltfreundlicher Verkehrsmittel zu steigern.

Das Programm der Mobilitätswoche finden Sie unter www.mobilitaetswoche.wien.gv.at.


Streetlife Festival 2019

Das Streetlife Festival bildet den spektakulären Auftakt zur Europäischen Mobilitätswoche in Wien.

Am Wochenende 14. und 15. September wird die Babenbergerstraße zwischen Ring und Mariahilfer Straße in ein buntes, öffentliches Wohnzimmer verwandelt, denn: "Wo sich die Wienerinnen und Wiener den öffentlichen Raum nehmen, ihn gestalten und für Begegnung, Kultur und Erholung nutzen, dort pulsiert unsere Stadt", so Wiens Fußverkehrsbeauftragte Petra Jens.

Die Mobilitätsagentur Wien setzt mit dem Streetlife Festival ein starkes, positives Zeichen für klimafreundliche Mobilität und die Nutzung und Gestaltung des öffentlichen Raums durch die Menschen. Ein buntes Programm für Jung und Alt, Streetfood, Mitmachaktionen, ein Markt, Top Live-Acts und vieles mehr erwartet die Besucherinnen und Besucher.

Informationen zum Streetlife Festival finden Sie unter www.streetlife-festival.at

Informationen und das Veranstaltungsprogramm zur Europäischen Mobilitätswoche 2019 unter www.mobilitaetswoche.wien.at

Rückfragen & Kontakt:

Kathrin Ivancsits, MA
Mobilitätsagentur Wien GesmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
kathrin.ivancsits@mobilitaetsagentur.at
Tel: 01/4000 49 908

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0020