Festnahme nach Einbruch in eine Baustelle

Wien (OTS) - 12.09.2019, 20:10 Uhr
22., Saltenstraße

Ein Zeuge beobachtete einen Mann, der neben einer Baustelle verschiedene Maschinen und Werkzeuge in einen PKW einlud. Er verständigte die Polizei, die noch am Tatort einen 20-jährigen rumänischen Staatsangehörigen vorläufig festnehmen konnte. Die Beamten stellten zwei Baustellengeräte, ein Küchengerät und Einbruchswerkzeug sicher. Des Weiteren konnten die Polizisten einen aufgeschnittenen Baustellenzaun vorfinden.
Nach polizeilicher Einvernahme wurde der 20-Jährige, über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien, auf freiem Fuß angezeigt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Pressestelle
Pressesprecher Markus Dittrich
+43 1 31310 72133
wien-presse@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003