Neuer Kaufmännischer Direktor im Herz-Jesu Krankenhaus

DI(FH) Mag.(FH) Herbert Volkmann ist seit 1. September 2019 neuer kaufmännischer Direktor im Herz-Jesu Krankenhaus, Fachklinik für den Bewegungsapparat.

Wien (OTS) - DI(FH) Mag.(FH) Herbert Volkmann (38), Betriebswirt und IT-Experte, folgt dem kaufmännischen Direktor Mag. Andreas Waldsich, MIM nach, der innerhalb der Vinzenz Gruppe als Geschäftsführer ins St. Josef Krankenhaus wechselte. „Das Herz-Jesu Krankenhaus ist eines von fünf Krankenhäusern der Vinzenz Gruppe in Wien, das sich durch viele Maßnahmen fit für die Zukunft machen wird“, so der neue kaufmännische Direktor. „Ich freue mich sehr darauf, diesen spannenden Weg zu begleiten und mit meinem erfahrenen Team mitzugestalten.“

Top Fachklinik mit Herz

Nach der strategischen Ausrichtung als Fachklinik für den Bewegungsapparat ist das Herz-Jesu Krankenhaus mit seinen Experten-Teams in den zwei Orthopädischen Abteilungen, der Inneren Medizin, in der Akutgeriatrie und im Schlaflabor für die Zukunft gut gerüstet. Volkmann ist Quereinsteiger aus der Wirtschaft und sieht herausfordernde und spannende Aufgaben auf sich zukommen: „Unser klares Ziel wird sein, das Herz-Jesu Krankenhaus als modern ausgestattete Fachklinik für die Zukunft zu wappnen. Das wird sowohl bauliche Maßnahmen als auch den Themenbereich ‚Digitalisierung‘ betreffen.“ Gute Zusammenarbeit, hochprofessionelle Teams, modernste Technik und eine individuelle Behandlung sind für Volkmann die Vorzüge eines kleinen Krankenhauses, auf die er auch in Zukunft verstärkt setzen will. „Die Bereiche ‚Medizin und Pflege‘ werden sich weiterhin auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren, nämlich die Erbringung von Spitzenleistung für unsere Patientinnen und Patienten“, so Volkmann.„Dabei ist mir wichtig, dass der Mensch im Mittelpunkt bleibt und wir Professionalität mit Herzlichkeit verbinden.“

Nach Abschluss seines Studiums an der FH Technikum Wien und des Diplomstudiums für Unternehmensführung an der FH Wien war Volkmann zunächst in der Konzernrevision der ÖBB tätig und hat 2011 die Leitung der Internen Revision bei der Münze Österreich AG übernommen.

Bildmaterial abrufbar unter http://www.vinzenzgruppe.at/news-presse/presseaussendungen/

Herz-Jesu Krankenhaus

Das Herz-Jesu Krankenhaus im 3. Bezirk in Wien ist eine orthopädische Fachklinik mit hoher internistischer Expertise in Rheumatologie, Osteologie und Remobilisation. Als eine der größten Kliniken im Bereich Gelenksendoprothetik bietet sie mit den Abteilungen für Physikalische Medizin und Rehabilitation, Radiologie, Innere Medizin, Intensivmedizin und Schmerztherapie eine Rundum-Versorgung für rund 49.000 Patientinnen und Patienten (stationär und ambulant) jährlich. Das Herz-Jesu Krankenhaus ist ein Unternehmen der Vinzenz Gruppe. www.kh-herzjesu.at

Vinzenz Gruppe: Gesundheit kommt von Herzen

Im Sinne unserer christlichen Gründer/innen setzen wir uns gemeinsam für ein Gesundheitswesen in Österreich ein, in dem kompetente Medizin und Pflege von Herzen kommen. Gemeinnützigkeit ist unser Prinzip. Unsere Ordenskrankenhäuser, Pflegehäuser, Wohnangebote für Menschen mit Betreuungswunsch, Rehabilitationseinrichtungen und Präventionsangebote stehen allen Menschen offen – ohne Ansehen ihrer Konfession und ihrer sozialen Stellung. www.vinzenzgruppe.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Katharina Sacken
Herz-Jesu Krankenhaus GmbH
Leitung Kommunikation
Baumgasse 20A, 1030 Wien
M: +43 664 8190997
katharina.sacken@kh-herzjesu.at
www.kh-herzjesu.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VGK0002